Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

15.12.2011

Biathlon Biathlon-Weltcup: Simon Schempp auf Rang vier

Hochfilzen – Beim Biathlon-Weltcup in Hochfilzen hat Simon Schempp eine Platzierung unter den ersten drei knapp verpasst: Der 23-Jährige landete als bester Deutscher auf Rang vier.

Schempp lag nur 1,5 Sekunden hinter dem drittplatzierten Russen Timofei Lapschin. Dabei leistete sich der Deutsche über die zehn Kilometer nur einen Schießfehler. Weltcup-Titelverteidiger Tarjei Bö aus Norwegen sicherte sich in 23:57,2 Minuten und einem Fehler seinen ersten Saisonsieg. Der Norweger verwies den Franzosen Martin Fourcade (2 Schießfehler) und den Russen Timofey Lapschin (0) auf die Plätze.

Die weiteren deutschen Teilnehmer landeten schließlich nur im Mittelfeld. Florian Graf (3) wurde 23., Andreas Birnbacher (3) landete auf Rang 26. Sprint-Weltmeister Arnd Peiffer (2) musste sich mit Platz 46 zufriedengeben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/biathlon-weltcup-simon-schempp-auf-rang-vier-31415.html

Weitere Nachrichten

Claudia Pechstein 2008

© Bjarte Hetland / CC BY 3.0

Claudia Pechstein Kampf gegen Welteislaufverband geht weiter

Eisschnellläuferin Claudia Pechstein kämpft auch im Jahr 2016 mit einer doppelten Belastung. Über die Zulässigkeit ihrer Schadensersatzklage gegen den ...

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

IOC Peking wird Gastgeber der Olympischen Winterspiele 2022

Die Olympischen Winterspiele 2022 werden in Chinas Hauptstadt Peking ausgerichtet. Das verkündete der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees ...

Maria Höfl-Riesch

© über dts Nachrichtenagentur

Pressekonferenz Ski-Star Maria Höfl-Riesch beendet Karriere

Die Ski-Fahrerin Maria Höfl-Riesch beendet ihre Karriere. "Die Leidenschaft für das Skifahren war immer da. Nach der Goldmedaille von Sotschi habe ich ...

Weitere Schlagzeilen