Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Bananis Namensänderung ohne Folgen

© dapd

09.02.2012

Rennrodel-Verband Bananis Namensänderung ohne Folgen

Namensänderung war Idee einer Marketingagentur.

Altenberg – Der internationale Rennrodel-Verband FIL spricht keine Sanktionen gegen Bruno Banani wegen seiner Namensänderung aus. “Von unserer Seite gibt es keine Konsequenzen”, sagte FIL-Präsident Josef Fendt am Donnerstag in Altenberg. Der Verband sei zwar von der Nachricht, dass Bruno Banani als Fuahea Semi geboren wurde, überrascht worden. Doch “es wurde keine Fälschung gemacht”, sagte Fendt, da “rein juristisch alles korrekt abgelaufen ist”.

Banani habe einen gültigen Pass und sei vom Königreich Tonga mit allen Papieren ausgestattet worden. Daher hätte die FIL keinen Grund gehabt, seine Angaben anzuzweifeln, erklärte der 64-Jährige. Bananis Namensgleichheit mit seinem Sponsor, einem Chemnitzer Unterwäschehersteller, war bislang als Zufall verkauft worden. “Dass er früher mal ganz anders hieß, hat schon einen Beigeschmack”, sagte Fendt allerdings.

Namensänderung war Idee einer Marketingagentur

Banani wurde Ende 2008 in dem Inselstaat im Südpazifik von der kalifornischen Marketingagentur Makai gecastet. Der Geschäftsführer der in Leipzig beheimateten Europa-Niederlassung von Makai, Mathias Ihle, räumte Ende Januar gegenüber dem “Spiegel” ein, dass der Name des Sportlers auf seine Anregung hin von den tongaischen Behörden im Reisepass und sogar in der Geburtsurkunde geändert wurde. Der Unterwäschehersteller sei zu dem Zeitpunkt nicht eingeweiht gewesen und erst später als Sponsor eingestiegen.

Banani strebt bei der am Freitag in Altenberg beginnenden Weltmeisterschaft eine bessere Platzierung als im Vorjahr an. 2011 belegte er im italienischen Cesana Rang 36.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bananis-namensaenderung-ohne-folgen-39061.html

Weitere Nachrichten

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Josip Drmic 2015

© Steindy / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga Drmic kämpft um Comeback bei Borussia Mönchengladbach

Josip Drmic hat sich nach seinem Knorpelschaden Gedanken um seine Karriere gemacht. Doch er hat nicht aufgegeben und kämpft um sein Comeback. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen