Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

18.000 Zuschauer verfolgen Nacktrodel-Wettbewerb

© dapd

18.02.2012

Braunlage 18.000 Zuschauer verfolgen Nacktrodel-Wettbewerb

1.000 Euro Siegerprämiere – Männermodel Marcus Schenkenberg zum vierten Mal dabei.

Braunlage – Spärlich bekleidete Schlittenfahrer haben am Samstag für einen Besucheransturm im Harz gesorgt. Rund 18.000 Zuschauer kamen zum Nacktrodeln in Braunlage, wie die Polizei mitteilte. Als prominentester Gast der Veranstaltung, die der Radiosender 89.0 RTL in diesem Jahr zum vierten Mal veranstaltet, traf Männermodel Marcus Schenkenberg ein. Er wollte die Strecke ebenfalls nur leicht bekleidet auf dem Schlitten zurücklegen.

Wer auf der 89 Meter langen Rodelstrecke als Erster das Ziel erreicht, sollte 1.000 Euro Siegprämie bekommen. In mehreren Durchläufen sollten der Nacktrodel-Weltmeister und die Nacktrodel-Weltmeisterin ermittelt werden. Die Teilnehmer sind nur mit Helm, Schuhen, Unterhose und Handschuhen bekleidet. Zur Aftershow-Party wurde die Dschungelcamp-Teilnehmerin Micaela Schäfer erwartet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/18-000-zuschauer-verfolgen-nacktrodel-wettbewerb-40801.html

Weitere Nachrichten

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Josip Drmic 2015

© Steindy / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga Drmic kämpft um Comeback bei Borussia Mönchengladbach

Josip Drmic hat sich nach seinem Knorpelschaden Gedanken um seine Karriere gemacht. Doch er hat nicht aufgegeben und kämpft um sein Comeback. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen