Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Zweites Leck an Ölplattform “Gannet Alpha” in Nordsee entdeckt

© dts Nachrichtenagentur

16.08.2011

Ölleck Zweites Leck an Ölplattform “Gannet Alpha” in Nordsee entdeckt

London – An der beschädigten Ölplattform „Gannet Alpha“ ist ein weiteres Leck entdeckt worden. Das teilte der britisch-niederländische Ölkonzern Shell mit. Es sei von einem Hubschrauber aus der Luft entdeckt worden. Derzeit arbeite man daran, das Leck zu finden und den Schaden zu beheben. „Die Infrastruktur unter Wasser ist sehr komplex, und das Leck ist an einer komplizierten Stelle mit viel marinem Wachstum“, sagte ein Sprecher. Angaben zum Ausmaß und zur Menge des austretenden Öls gab es nicht.

Bereits in der letzten Woche war ein Leck an der Plattform entdeckt worden, das nach Angaben des Konzerns „unter Kontrolle“ gebracht werden konnte. Schätzungen zufolge seien dort bisher 216 Tonnen Öl ausgetreten. Shell sei das erste Leck schon am Mittwoch bekannt gewesen, die offizielle Meldung gab es jedoch erst am Samstag. Auch hier machte der Konzern über die Austrittsmenge zunächst keine Angaben. Dem Unternehmen wird von Seiten der Umweltschutzorganisationen mangelnde Transparenz vorgeworfen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zweites-leck-an-oelplattform-gannet-alpha-in-nordsee-entdeckt-26176.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen