Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Amrum

© dts Nachrichtenagentur

04.07.2012

Amrum Vermutlich vermisster Junge tot aufgefunden

„Müssen davon ausgehen, dass es sich um Sebastian handelt.“

Amrum – Auf der Nordseeinsel Amrum hat die Polizei am Mittwoch nach drei Tagen Suche vermutlich die Leiche des vermissten Sebastians aus Österreich gefunden. „Wir müssen davon ausgehen, dass es sich um den vermissten Sebastian handelt“, sagte eine Polizeisprecherin auf der Nordseeinsel am Mittwoch.

Der Junge war am Sonntagnachmittag zuletzt lebend gesehen worden. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Zehnjährige auf einem „Piratenschiff“ am Strand von Wittdün gespielt. Kurz vor seinem Verschwinden am frühen Abend sei das Kind mit einem anderen blonden Jungen gesehen worden. Die Polizei suchte mit einem Großaufgebot zu Wasser, an Land und in der Luft. Zuletzt bat die Polizei auch in der Bevölkerung um Mithilfe.

Zu den näheren Umständen des Unglücks ist noch nichts bekannt. Die Polizei schließt auch ein Verbrechen nicht aus.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/vermutlich-vermisster-junge-tot-aufgefunden-55237.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen