Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Shakira

© über dts Nachrichtenagentur

05.02.2013

Spendenaufruf Shakira und Piqué veröffentlichen Bild von Baby

Veröffentlichung mit einem Spendenaufruf verbunden.

Barcelona – Knapp zwei Wochen nach der Geburt ihres gemeinsamen Kindes haben Sängerin Shakira und Fußballer Gerard Piqué das erste Bild von Sohn Milan veröffentlicht. Auf der Website der Hilfsorganisation UNICEF verband das Paar die Veröffentlichung mit einem Spendenaufruf für bedürftige Kinder: „Wir hoffen, in seinem Namen, dass weniger privilegierte Kinder auf der ganzen Welt ihre Grundbedürfnisse durch Geschenke und Spenden decken können.“

Söhnchen Milan kam am 22. Januar in Barcelona per Kaiserschnitt zur Welt.

Die Sängerin und der Fußballstar hatten sich 2010 beim Videodreh zu Shakiras Hit „Waka-Waka“, dem Titelsong der Fußballweltmeisterschaft in Südafrika kennen gelernt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/shakira-und-piqu-veroeffentlichen-bild-von-baby-59686.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen