Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Shakira

© über dts Nachrichtenagentur

23.01.2013

Nachwuchs Shakira bringt Sohn zur Welt

Milan direkt nach der Geburt Mitglied beim FC Barcelona geworden.

Barcelona – Die kolumbianische Sängerin Shakira ist zum ersten Mal Mutter geworden und hat einen Sohn zur Welt gebracht. „Wir freuen uns, die Geburt unseres Sohnes Milan bekanntgeben zu können“, heißt es in einer Mitteilung von Shakira und ihrem Freund, dem spanischen Fußballstar Gerard Piqué. Milan wiege drei Kilo und sei am Dienstagabend um 21:36 Uhr (Ortszeit) auf die Welt gekommen.

Piqué war – neben seinem Sohn – der einzige Mann im Kreißsaal: Seine zehn Jahre ältere Frau habe darauf bestanden, während der Geburt von einem reinen Frauenteam betreut zu werden, wie spanische Medien übereinstimmend berichten.

Der Sohn der beiden sei so wie sein Vater auch direkt nach seiner Geburt Mitglied beim FC Barcelona geworden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/shakira-bringt-sohn-zur-welt-59289.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen