Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

29.12.2010

Rom Verdächtiges Paket löst Fehlalarm in US-Botschaft aus

Rom – Beim Vatikan in Rom hat am Mittwoch ein verdächtiges Päckchen fälschlicherweise Bombenalarm ausgelöst. Sprengstoffexperten stellten fest, das nur harmlose Materialien in der verdächtigen Postsendung enthalten waren, berichten italienische Medien.

Am vergangenen Donnerstag waren in Rom in der Schweizer und der chilenischen Botschaft Briefbomben explodiert. In beiden Fällen hatten Botschaftsmitarbeiter schwere Verletzungen an den Händen erlitten. Eine anarchistische Gruppe hat sich zu den Anschlägen bekannt. In vielen anderen Ländervertretungen gab es seither mehrmals Fehlalarm.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/rom-verdaechtiges-paket-loest-fehlalarm-in-us-botschaft-aus-18351.html

Weitere Nachrichten

Rettungsdienst

© über dts Nachrichtenagentur

Saarbrücken DRK-Mitarbeiter erstochen

In Saarbrücken ist am Mittwoch ein Mitarbeiter des DRK erstochen worden. Nach bisherigen Erkenntnissen gerieten der Berater des Therapie- und ...

Sönke Wortmann

© über dts Nachrichtenagentur

Sönke Wortmann Frauen und Männer passen eigentlich nicht zusammen

Die grundlegenden Unterschiede zwischen den Geschlechtern haben sich nach Ansicht des Regisseurs Sönke Wortmann seit seinem Kassenschlager "Der bewegte ...

Teheran

© Amir1140 / CC BY-SA 3.0

Teheran Zwölf Tote bei Doppelanschlag in Teheran

Bei den offenbar koordinierten Angriffen auf das iranische Parlament und das Mausoleum von Revolutionsführer Ruhollah Chomeini in Teheran sind nach ...

Weitere Schlagzeilen