Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Robin Gibb aus dem Koma erwacht

© AP, dapd

22.04.2012

Arzt bestätigt Robin Gibb aus dem Koma erwacht

Bee-Gees-Sänger leidet an Dickdarmkrebs im fortgeschrittenen Stadium und einer Lungenentzündung.

London – Bee-Gees-Sänger Robin Gibb ist nach mehreren Tagen aus dem Koma erwacht und wieder in der Lage, zu sprechen. Das teilte sein Arzt Dr. Andrew Thillainayagam am Sonntag mit. Thillainayagam bestätigte, dass der 62-Jährige an Dickdarmkrebs im fortgeschrittenen Stadium leide. Geschwächt von zwei Operationen und Chemotherapien habe Gibb eine Lungenentzündung bekommen und sei dann ins Koma gefallen.

Noch vor drei Tagen habe er der Familie des Sängers gesagt, dass er vielleicht nicht mehr das Bewusstsein wiedererlangen werde, sagte Thillainayagam. Nun sei er bei vollem Bewusstsein und in der Lage, zu sprechen.

Gibb sei „erschöpft, extrem geschwächt und unterernährt“, sagte der Arzt. Der Sänger liege weiterhin auf der Intensivstation. Seine Atmung werde mit einer Sauerstoffmaske unterstützt, zudem erhalte er intravenös Antibiotika und Nahrung.

„Es ist ein Zeugnis von Robins außerordentlichem Mut, eisernen Willen und physischer Stärke, dass er fast gegen jede Chance dahin kam, wo er jetzt ist“, hieß es in der Mitteilung des Arztes.

Die in Großbritannien geborenen Brüder Robin, Barry und Maurice feierten als Bee Gees weltweit Erfolge mit Hits wie „How Deep is Your Love“ und „Stayin‘ Alive“. Robin Gibb und sein Sohn Robin-John Gibb veröffentlichen zum 100. Jahrestag des Untergangs der „Titanic“ das klassische Werk „Titanic-Requiem“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/robin-gibb-aus-dem-koma-erwacht-2-51872.html

Weitere Nachrichten

Panzer der Bundespolizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Anti-Terror-Bereitschaftspolizei BFE+ nur „bedingt einsatzbereit“

Die vor knapp zwei Jahren gegründete neue Spezialeinheit BFE+ der Bundespolizei zur Bewältigung von Terrorlagen ist laut Informationen aus ...

Ägyptische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Ägypten 23 Tote bei Angriff auf Bus mit koptischen Christen

Im Gouvernement Al-Minya in Mittelägypten sind am Freitag mindestens 23 Menschen bei einem bewaffneten Angriff auf einen Bus mit koptischen Christen ums ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Polizei Weitere Festnahme nach Anschlag in Manchester

In Manchester ist am Freitagmorgen eine weitere Person im Zusammenhang mit dem Anschlag vom Montagabend festgenommen worden. Das teilte die Polizei in ...

Weitere Schlagzeilen