Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

25.08.2010

Polizei nach Geiselnahme von Manila in der Kritik

Manila – Die Polizei von Manila ist nach der Geiselnahme am Montag in die Kritik geraten. Die Beamten vor Ort hätten zahlreiche schwerwiegende Fehler begangen, sagte der Sicherheitsexperte Charles Shoebridge der BBC. Die Polizisten seien dabei nicht nur schlecht ausgebildet und ausgerüstet gewesen, sie hätten auch einige Grundregeln für derartige Situationen missachtet.

Zum Beispiel hätten die Behörden das Umfeld des Busses nicht ausreichend abgeschirmt, so dass der Geiselnehmer alles über das Fernsehen mit verfolgen konnte und die zuschauenden Passanten mehr als notwendig gefährdet wurden. Ferner sei es ein Fehler gewesen, den Bruder des Täters zu den Verhandlungen zu holen. Außerdem hätten sich nach Shoebridges Meinung zahlreiche Gelegenheiten geboten, den Geiselnehmer zu entwaffnen.

Schlussendlich hätten die Polizisten vor Ort den Bewaffneten mittels eines Scharfschützen unschädlich machen können und müssen. Die Geiselnahme hatte blutig geendet, nachdem die Polizei den Bus stürmte. Der Geiselnehmer und sechs Touristen aus Hongkong wurden dabei getötet. Der Mann war selbst ein ehemaliger Polizist und wollte mit der Aktion seine Wiedereinstellung erreichen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/polizei-nach-geiselnahme-von-manila-in-der-kritik-13593.html

Weitere Nachrichten

Rettungsdienst

© über dts Nachrichtenagentur

Schwäbisch Gmünd 41-Jähriger rutscht vom Dach und stirbt

In Schwäbisch Gmünd in der Nähe von Stuttgart ist am Mittwoch ein 41-Jähriger bei Renovierungsarbeiten am Dach tödlich verunglückt. Er rutschte auf den ...

Kind

© Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Misshandlung von Heimkindern Missbrauchskommission verlangt mehr Aufklärungswillen

Die Frankfurter Sozialpädagogikprofessorin Sabine Andresen fordert mehr Aufklärungswillen bei der Misshandlung von Heimkindern in den vergangenen ...

Celine Dion in "Wetten, dass..?" am 09.11.2013 in Halle Saale

© über dts Nachrichtenagentur

Celine Dion Sängerin will mit Konzerten Lebenswerk ihres Mannes ehren

Die kanadische Sängerin Céline Dion gedenkt ihres verstorbenen Ehemannes Réne durch ihre Konzerte: "Wenn ich heute auf der Bühne stehe, habe ich das ...

Weitere Schlagzeilen