Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Schienen

© über dts Nachrichtenagentur

14.08.2013

Personalmangel Bahnchef Grube besucht Mainzer Stellwerk

„Es gab vertrauliche Gespräche im Stellwerk Mainz mit einigen Kollegen.“

Berlin – Während sich Bahn-Personalvorstand Ulrich Weber und die Personalchefs der verschiedenen Unternehmenssparten mit Gewerkschaftern in Frankfurt über die anhaltenden Probleme im Stellwerk Mainz ausgetauscht haben, hat Rüdiger Grube, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn, die Stellwerk-Mitarbeiter vor Ort besucht. Das berichtet die „Bild-Zeitung“ (Donnerstagausgabe).

Ein Bahn-Sprecher bestätigte den Besuch und sagte: „Es gab vertrauliche Gespräche im Stellwerk Mainz mit einigen Kollegen. Herr Grube war für 90 Minuten spontan vor Ort, ließ sich in aller Ruhe die Sorgen und Nöte der Mitarbeiter erklären.“

Seit über einer Woche gibt es aus Personalmangel Zugausfälle und Umleitungen am Hauptbahnhof in Mainz. Ab 30. August will die Deutsche Bahn zum normalen Fahrplan zurückkehren.

Ins Mainzer Stellwerk sollen im September vier Fahrdienstleiter-Helfer zusätzlich kommen, von November bis Dezember fünf weitere neue Dienstleiter, wie die Zeitung weiter berichtet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/personalmangel-bahnchef-grube-besucht-mainzer-stellwerk-64818.html

Weitere Nachrichten

Institut der deutschen Wirtschaft Koeln

© T.Voekler / gemeinfrei

IW-Studie Brexit kostet Deutschland 0,25 Prozentpunkte Wachstum 2017

Der absehbare EU-Austritt Großbritanniens wird das deutsche Wirtschaftswachstum nach einer Schätzung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) bereits ...

Ralf Jäger SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

Bericht Immer mehr Klagen gegen neues NRW-Beamtenrecht

69 Beamte des Landes NRW sind bislang juristisch gegen die neue Dienstrechtsreform vorgegangen. Das geht aus einem neuen Bericht von NRW-Innenminister Ralf ...

Euroscheine Geld

© Friedrich.Kromberg / W.J.Pilsak / CC BY-SA 3.0

Sparkassenpräsident Strafzins ist nicht ausgeschlossen

Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), will einen Strafzins für Kleinsparer langfristig nicht ausschließen. "Auch ...

Weitere Schlagzeilen