Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

ICE-Zug

© über dts Nachrichtenagentur

12.08.2013

Deutsche Bahn Bundesweite Probleme bei Personal eingeräumt

Nicht nur der Mainzer Hauptbahnhof betroffen.

Berlin – Die Deutsche Bahn hat nach den anhaltenden Zugausfällen am Mainzer Hauptbahnhof aufgrund von Personalmangel bundesweite Probleme bei ihren Stellwerken eingeräumt.

Wie der Vorstandschef der DB Netz AG, Frank Sennhenn, am Montag im ARD-„Morgenmagazin“ sagte, sei nicht nur der Mainzer Hauptbahnhof betroffen. Vielmehr sei die Lage im ganzen Land angespannt, die Situation für die Bahn „sehr peinlich“. Er kündigte an, bis Ende des Jahres 600 neue Fahrdienstleiter anzustellen.

Unterdessen ist für den Mainzer Bahnhof noch immer keine Lösung gefunden worden. Mittlerweile machen in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Regionalzüge nur noch stündlich und Fernverkehrszüge noch seltener Halt.

Sennhenn führt das große Ausmaß der Einschränkungen auf drei Krankmeldungen innerhalb von nur sieben Tagen zurück. „Und das ist etwas, was man in der Personalbemessung normalerweise nicht so berücksichtigt“, so der Vorstandschef.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutsche-bahn-bundesweite-probleme-bei-personal-eingeraeumt-64736.html

Weitere Nachrichten

Lufthansa-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

Sicherheit Lufthansa sieht Computerverbot in Flugzeugen-Kabinen kritisch

Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht das diskutierte Laptopverbot an Bord von Flugzeugen kritisch. "Wir sind mit den deutschen, europäischen und US-Behörden ...

Flughafen Berlin-Brandenburg International BER

© über dts Nachrichtenagentur

Berliner Großflughafen Bosch sieht derzeit „keine Grundlage“ für BER-Eröffnung

Die Baufirma Bosch hat massive Zweifel an einer Fertigstellung des neuen Berliner Großflughafens geäußert, berichtet "Bild am Sonntag". In einem Brief vom 31. ...

Air Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Lufthansa Spohr will Air Berlin derzeit nicht übernehmen

Lufthansa Chef Carsten Spohr will die angeschlagene Fluglinie Air Berlin weiter unterstützen und weitere Flugzeuge übernehmen - eine Unternehmensübernahme ...

Weitere Schlagzeilen