Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Reisender an einem Fahrkartenautomaten der Bahn

© über dts Nachrichtenagentur

29.10.2013

Norddeutschland Weiterhin Einschränkungen im Zugverkehr

Busse und Taxen als Ersatzverkehr.

Hamburg – Einen Tag nach Durchzug von orkanartigen Windböen bis Stärke 12 sorgen die Aufräumarbeiten weiterhin für starke Beeinträchtigungen des Zugverkehrs im Norden.

Zwischen Bordesholm und Kiel steht erst wieder ein Gleis für dieselbetriebene Züge zur Verfügung. Auf der Strecke Hamburg-Flensburg-Padborg liegen zwischen Neumünster und Flensburg über 70 Bäume im Gleis, die teilweise die Oberleitung stark beschädigt haben, teilte die Bahn mit.

Auf der Strecke Hamburg-Westerland ist der Abschnitt zwischen Elmshorn und Westerland voraussichtlich erst am Mittwochmorgen wieder befahrbar. Auf der Strecke Bremen-Bremerhaven steht erst ab Mitternacht wieder ein Gleis zur Verfügung. Zwischen Emden und Norddeich fahren ersatzweise Busse, zwischen Hude und Nordenham dauert die Sperrung ebenfalls voraussichtlich noch bis Mittwoch.

Bei der S-Bahn in Hamburg entfallen die Züge der Linie S 11 Poppenbüttel-Blankenese sowie die Züge der Linie S 2 Bergedorf-Altona. Zwischen Buxtehude und Stade fahren Busse und Taxen als Ersatzverkehr.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/norddeutschland-weiterhin-einschraenkungen-im-zugverkehr-67126.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen