Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bahn-Zentrale

© über dts Nachrichtenagentur

29.10.2013

Deutsche Bahn Weiterhin starke Beeinträchtigungen nach Orkan

Vor allem in Norddeutschland noch starke Beeinträchtigungen.

Berlin – In Norddeutschland gibt es nach dem Orkan, der am gestrigen Montag in Deutschland gewütet hatte, laut der Deutschen Bahn weiterhin starke Beeinträchtigungen im Zugverkehr. Zwar sei der Verkehr in weiten Teilen Deutschlands wieder angelaufen, wie die Bahn am Dienstag mitteilte. Aktuell komme es jedoch noch vor allem in Norddeutschland zu starken Beeinträchtigungen durch Aufräumarbeiten infolge des Unwetters.

Besonders Schleswig-Holstein, der Raum Hamburg sowie der Raum Bremen wurden von dem Sturmtief „Christian“ stark getroffen. Aufgrund der Streckensperrungen in Schleswig-Holstein sei mit zusätzlichen Umstiegen und Fahrzeitverlusten bei Fahrten in dieser Region zu rechnen, hieß es seitens der Bahn weiter.

In Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen gebe es hingegen kaum noch wetterbedingte Einschränkungen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutsche-bahn-weiterhin-starke-beeintraechtigungen-nach-orkan-67118.html

Weitere Nachrichten

Generalbundesanwaltschaft

© Voskos / CC BY 3.0

Fall Amri Generalbundesanwalt belastet NRW-Innenministerium

Ein am Freitag bekanntgewordenes Schreiben des Generalbundesanwaltes Peter Frank zum Fall des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri setzt die ...

Thomas Gottschalk 2015

© JCS /  CC BY 3.0

@herbstblond Thomas Gottschalk hat Twitter für sich entdeckt

Am Sonntagabend ist er in seiner neuen Sat.1-Show "Little Big Stars" zu sehen. Online ist Thomas Gottschalk neuerdings jederzeit zu erleben: Der ...

Justizzentrum Aachen Gerichtssaal

© ACBahn / CC BY 3.0

Mäßigungsgebot Landgericht Dresden prüft Breivik-Aussage von AfD-Richter Maier

Das Landgericht Dresden prüft erneut, ob Richter Jens Maier bei einem Auftritt gegen das Mäßigungsgebot verstoßen hat. Das berichtet der in Berlin ...

Weitere Schlagzeilen