Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Gekündigte Mitarbeiter melden sich arbeitslos

© dapd

02.04.2012

Müller-Brot Gekündigte Mitarbeiter melden sich arbeitslos

506 ehemalige Angestellte allein in der Arbeitsagentur Freising erwartet.

Freising – Hunderte von der Entlassungswelle bei Müller-Brot betroffene Mitarbeiter haben sich arbeitslos gemeldet. Allein zur Arbeitsagentur Freising wurden für Montag 155 ehemalige Angestellte des insolventen Großbäckers einbestellt. Bis Mittwoch werden dort alle 506 im Landkreis Freising betroffenen Mitarbeitern erwartet.

„Wir ziehen Personal zusammen und fahren Sonderschichten“, sagte der bei der Arbeitsagentur zuständige Projektleiter Michael Schmidt. Müller-Brot hatte Mitte Februar nach einem Hygieneskandal Insolvenz angemeldet. Der größte Teil des Betriebs wurde erneut an die bisherigen Eigentümer verkauft, die aber nur rund 400 von 1.100 Mitarbeitern übernommen haben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mueller-brot-gekuendigte-mitarbeiter-melden-sich-arbeitslos-48744.html

Weitere Nachrichten

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Muenchen

© Carl Steinbeißer / CC BY-SA 3.0

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Geschäftsklimaindex im Juni auf 115,1 Punkte gestiegen

Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Juni gestiegen: Der Index steht im sechsten Monat des Jahres bei 115,1 Zählern, teilte das Ifo-Institut für ...

Lufthansa-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

Sicherheit Lufthansa sieht Computerverbot in Flugzeugen-Kabinen kritisch

Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht das diskutierte Laptopverbot an Bord von Flugzeugen kritisch. "Wir sind mit den deutschen, europäischen und US-Behörden ...

Flughafen Berlin-Brandenburg International BER

© über dts Nachrichtenagentur

Berliner Großflughafen Bosch sieht derzeit „keine Grundlage“ für BER-Eröffnung

Die Baufirma Bosch hat massive Zweifel an einer Fertigstellung des neuen Berliner Großflughafens geäußert, berichtet "Bild am Sonntag". In einem Brief vom 31. ...

Weitere Schlagzeilen