Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Postbotin

© über dts Nachrichtenagentur

03.04.2015

Liegen gebliebene Osterpost Post verspricht rechtzeitige Zustellung

„Die Osterpost kommt an.“

Berlin – Die Deutsche Post will nach den Warnstreiks alle Osterbriefe und -pakete am Samstag ausliefern. „Alles was liegen geblieben ist, wird am Samstag zugestellt“, sagte Konzern-Sprecher Dirk Klasen zu „Bild“. „Die Osterpost kommt an.“

Am Mittwoch und Donnerstag hatte die Gewerkschaft Verdi die Deutsche Post bestreikt. Nach Unternehmensangaben waren dem Streikaufruf 5.000 Zusteller gefolgt, die Gewerkschaft sprach von 10.000.

Am ersten Tag waren sechs Millionen Briefe und 250.000 Pakete liegen geblieben, am Donnerstag 4,8 Millionen Briefe und 240.000 Pakete, heißt es in dem Zeitungsbericht weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/liegen-gebliebene-osterpost-post-verspricht-rechtzeitige-zustellung-81540.html

Weitere Nachrichten

Griechisches Parlament

© über dts Nachrichtenagentur

Drittes Hilfspaket für Athen IWF beharrt auf Schuldenschnitt für Griechenland

Der Internationale Währungsfonds (IWF) beharrt trotz jüngster Gespräche weiter auf einem Schuldenschnitt für Griechenland als Bedingung für eine ...

Elektroauto an einer Strom-Tankstelle

© über dts Nachrichtenagentur

China Gabriel lässt sich Entschärfung von E-Autoquoten versichern

China hat Deutschland zum Besuch von Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) die Entschärfung der geplanten Zwangsquoten für den Absatz von Elektroautos ...

Container

© über dts Nachrichtenagentur

G7-Gipfel BDI-Präsident erwartet „klares Signal“ für Freihandel

Der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), Dieter Kempf, erwartet vom anstehenden G7-Gipfel auf Sizilien ein "klares Signal" für ...

Weitere Schlagzeilen