Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Libysche Rebellen

© über dts Nachrichtenagentur

20.01.2014

Libyen Regierung verhängt Ausnahmezustand

Zudem seien die Streitkräfte in Alarmbereitschaft versetzt worden.

Tripolis – Die libysche Regierung hat nach anhaltenden Kämpfen den Ausnahmezustand über das Land verhängt. Das oberste Gremium des Landes, der Allgemeine Nationalkongress, kam zu einer außerordentlichen Sitzung zusammen, nachdem Kämpfer eine Luftwaffenbasis im Süden des Landes gestürmt hatten, berichtet der arabische Nachrichtensender „Al Jazeera“.

Zudem seien die Streitkräfte des Landes in Alarmbereitschaft versetzt worden. Nach Angaben des libyschen Verteidigungsministeriums sei die Lage auf der Basis und der nahe gelegenen Stadt mittlerweile wieder unter Kontrolle.

Im ganzen Land kommt es nach dem Bürgerkrieg und dem Sturz des langjährigen Diktators Gaddafi immer wieder zu Unruhen. Viele der Milizen im Land haben sich geweigert, ihre Waffen abzugeben und sich der Zentralregierung zu unterstellen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/libyen-regierung-verhaengt-ausnahmezustand-68576.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Weitere Schlagzeilen