Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Commerzbank Goldenes Haus

© Peng / gemeinfrei

31.07.2016

Kritik an Banken-Test Experte Gerke hält Finanzkrise nicht für gebannt

„In wichtigen Fragen ist dieser Test sicher wertlos.“

Saarbrücken/Berlin – Der Bankenexperte und Präsident des „Bayerischen Finanz Zentrums“, Wolfgang Gerke, sieht die Finanzkrise mit dem jüngsten Stresstest für europäische Geldinstitute nicht gebannt. „Es sieht im Gegenteil sehr düster aus, wenn man etwa auf das italienische Bankensystem blickt“, sagte Gerke der „Saarbrücker Zeitung“ (Montag-Ausgabe).

„So lange die italienische Konjunktur nicht wieder in ruhiges Fahrwasser kommt, leiden die Banken dort an notleidenden Krediten. Dabei handelt es sich um Kredite an krisengeschüttelte Unternehmen, die zum Teil schon nicht mehr bedient werden“, erläuterte Gerke.

Zugleich kritisierte der Finanzfachmann die Aussagekraft des Tests. Die Tatsache, dass keine sinkenden, sondern steigende Zinsen zugrunde gelegt wurden, sei ein großer Mangel. „In wichtigen Fragen ist dieser Test sicher wertlos“, so Gerke. Die Aussagen etwa über die Schwierigkeiten italienischer Banken seien deshalb aber nicht hinfällig.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kritik-an-banken-test-gerke-haelt-finanzkrise-nicht-fuer-gebannt-94680.html

Weitere Nachrichten

Euroscheine Geld

© Friedrich.Kromberg / W.J.Pilsak / CC BY-SA 3.0

IW-Studie Steuerbelastung in NRW stärker gestiegen als im Bund

Die Steuerbelastung von Bürgern und Unternehmen in Nordrhein-Westfalen ist in den vergangenen Jahren stärker gestiegen als im Bund. Dies geht aus einer ...

Dolmabahce-Palast Türkei Istanbul

© Robert.raderschatt / gemeinfrei

BGA Referendum entfernt Türkei von ihrem wichtigsten Absatzmarkt

"Mit dem Ergebnis des Referendums entfernt sich die Türkei weiter von der EU - ihrem wichtigsten Absatzmarkt. Dies beobachten wir mit großer Sorge, ...

RWE Essen

© Wiki05 / gemeinfrei

Wachstum RWE prüft Übernahmen

RWE will durch Zukäufe und eine Reform des Strommarktes wachsen. "Wir schauen uns an, wo wir vielleicht punktuell Zukäufe tätigen können. Dabei ...

Weitere Schlagzeilen