Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Türkische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

01.08.2015

Irak Türkei fliegt neue Luftangriffe

Mindestens sechs Menschen seien dabei ums Leben gekommen.

Ankara – Die türkische Luftwaffe hat erneut Angriffe auf Ziele im Nordirak geflogen. Mindestens sechs Menschen seien dabei ums Leben gekommen. Die Ziele hätten im Sandil-Gebirge im Norden des Irak gelegen, die als Rückzugsgebiet der PKK gelten.

Bereits am Donnerstag und Freitag waren über einhundert Stellungen der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK angegriffen worden. Nach Angaben der türkischen Nachrichtenagentur Anadolu sind dabei mehr als 260 kurdische Kämpfer ums Leben gekommen. Die PKK hat bislang keine Verlustzahlen veröffentlicht.

Der außenpolitische Vertreter der teil-autonomen Kurdenregion im Nordirak forderte ein Ende der Angriffe: „Natürlich wollen wir nicht, dass unser Land bombardiert wird, und wir glauben nicht, dass dies hilft, die Situation zu lösen“, so Falah Mustafa. Der Konflikt könne nur durch Verhandlungen beigelegt werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/irak-tuerkei-fliegt-neue-luftangriffe-86820.html

Weitere Nachrichten

Seismograph bei der Aufzeichnung eines Erdbebens

© über dts Nachrichtenagentur

Indonesien Erdbeben der Stärke 6,5

Auf der indonesischen Insel Sulawesi hat sich am Montag ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 6,5 an. Diese Werte ...

Smudo

© über dts Nachrichtenagentur

Smudo „Meine Kinder sollen ihr Leben leben“

Rapper und Hobbyrennfahrer Smudo ist der Meinung, dass seine Kinder unbedingt ihren eigenen Weg gehen sollen. Seine Leidenschaft für Motorsport müssen sie ...

US-Polizeiauto

© über dts Nachrichtenagentur

US-Bundesstaat Mississippi 35-Jähriger erschießt acht Menschen

Im US-Bundesstaat Mississippi hat ein Mann acht Menschen erschossen. Die Leichname seien in der Nacht zum vergangenen Sonntag in verschiedenen Häusern im ...

Weitere Schlagzeilen