Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

09.09.2010

Inflationsrate im August leicht zurückgegangen

Wiesbaden – Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im August um 1,0 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Das teilte das Statistische Bundesamt am Donnerstag mit, das damit die Prognose von Ende August bestätigte. Im Juli lag die Preissteigerung noch bei 1,2 Prozent.

Der wichtige Schwellenwert von 2,0 Prozent wurde erneut unterschritten. Verantwortlich für die Entwicklung der Inflationsrate war wie in den Vormonaten erneut die starke Preiserhöhung bei den Energieprodukten. So war leichtes Heizöl 15,6 Prozent teurer als im Vorjahresmonat, die Preise für Kraftstoffe stiegen um 5,3 Prozent. Die Preise für Nahrungsmittel stiegen ebenfalls überdurchschnittlich um 2,8 Prozent.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/inflationsrate-im-august-leicht-zurueckgegangen-14648.html

Weitere Nachrichten

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Arbeitskosten im ersten Quartal 2017 um 2,5 Prozent gestiegen

In Deutschland sind die Arbeitskosten je geleistete Arbeitsstunde im Zeitraum vom ersten Quartal 2016 zum ersten Quartal 2017 kalenderbereinigt um 2,5 ...

Air Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Luftverkehr Wettbewerbsökonom Haucap lehnt Bürgschaft für Air Berlin ab

Der Wettbewerbsexperte Justus Haucap lehnt Bürgschaften für Air Berlin ab. "Der Staat sollte auf keinen Fall mit Bürgschaften aushelfen. Das würde nur eine ...

Containerschiff

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Deutsche Exporte im April um 2,9 Prozent gesunken

Im April 2017 sind von Deutschland Waren im Wert von 101,0 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 83,0 Milliarden Euro importiert worden: Damit ...

Weitere Schlagzeilen