Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Ausgebranntes Auto nach Anti-G20-Protestnacht in Hamburg

© über dts Nachrichtenagentur

18.07.2017

Bericht G20-Ausschreitungen kosten Versicherungen Millionen

Alleine vier Millionen Euro der entstandenen Schäden entfallen auf Autos.

Hamburg – Die Schäden der Ausschreitungen während des G20-Gipfels kosten die Versicherungen Millionen.

Wie „Bild“ (Dienstag) berichtet, geht der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft in einer ersten Schätzung von versicherten Schäden in Höhe von zwölf Millionen Euro aus. Berücksichtigt wurden dabei Schäden an Fahrzeugen, Wohngebäuden und Geschäften, die im Zuge der G20-Krawalle entstanden sind. Alleine vier Millionen Euro entfallen auf Autos.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte nach dem Gipfel allerdings ebenfalls angekündigt, dass die Bundesregierung Schäden übernehmen werde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hamburg-g20-ausschreitungen-kosten-versicherungen-millionen-99453.html

Weitere Nachrichten

Metro-Markt

© über dts Nachrichtenagentur

Metro-Chef Ergebnis der Aufspaltung noch nicht sichtbar

Metro-Chef Olaf Koch hat den Absturz seines Unternehmens aus dem M-DAX gerechtfertigt. "Wir werden das vollständige Ergebnis der Transaktion erst ...

Barbara Hendricks

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Hendricks droht Autobauern mit Diesel-Fahrverboten

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) will die Autokonzerne in der Debatte über Diesel-Autos nicht aus der Pflicht lassen und droht mit ...

Skyline von Frankfurt / Main

© über dts Nachrichtenagentur

Wirtschaft Milliarden-Vermögen auf verwaisten Konten

In Deutschland liegen Schätzungen zufolge zwei Milliarden Euro auf verwaisten Konten, von deren Existenz viele Erben gar nichts wissen. Das berichtet die ...

Weitere Schlagzeilen