Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Cecilia Malmström

© Security and Defence Agenda / CC BY 2.0

25.06.2015

EU-Handelskommissarin Deutsche Exporteure lassen Zollvorteile ungenutzt

Malmström kündigte die Vorlage ihrer neuen Handelsstrategie für Oktober an.

Düsseldorf – Deutsche Unternehmen nutzen nach Auffassung von EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström die Chancen einzelner Freihandelsabkommen der EU mit anderen Teilen der Welt oft noch zu wenig. „Wir müssen dafür sorgen, dass die Unternehmen in der EU mehr aus den Chancen machen, die ihnen die Handelsabkommen bieten“, heißt es in einem Gastbeitrag Malmströms für die in Düsseldorf erscheinende „Rheinische Post“ (Donnerstagausgabe).

Als Beispiel nannte sie das EU-Freihandelsabkommen mit Südkorea. „Bei 25 Prozent der deutschen Exporte nach Südkorea haben die Unternehmen die Vergünstigungen bei den Exportzöllen noch immer nicht in Anspruch genommen“, schreibt Malmström. Seit der Umsetzung des Abkommens vor drei Jahren seien die Exporte aus der EU insgesamt nach Südkorea bereits um 35 Prozent gestiegen.

Malmström kündigte die Vorlage ihrer neuen Handelsstrategie für Oktober an. „Mit unserer neuen Handelsstrategie soll sichergestellt werden, dass unsere Politik möglichst vielen Menschen in der EU und der gesamten Welt zugutekommt und dass wir uns in Sachen Arbeitnehmerrechte, Menschenrechte und nachhaltige Entwicklung noch stärker engagieren“, schrieb die Kommissarin mit Blick auf das umstrittene transatlantische Freihandelsabkommen TTIP.

„Ich werde dagegen ankämpfen, dass fälschlicherweise behauptet wird, Handelsabkommen würden zu Änderungen unserer Lebensmittelstandards und unseres Lebensstils führen“, heißt es in dem Beitrag.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutsche-exporteure-lassen-zollvorteile-ungenutzt-85225.html

Weitere Nachrichten

Ralf Jäger SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

Bericht Immer mehr Klagen gegen neues NRW-Beamtenrecht

69 Beamte des Landes NRW sind bislang juristisch gegen die neue Dienstrechtsreform vorgegangen. Das geht aus einem neuen Bericht von NRW-Innenminister Ralf ...

Euroscheine Geld

© Friedrich.Kromberg / W.J.Pilsak / CC BY-SA 3.0

Sparkassenpräsident Strafzins ist nicht ausgeschlossen

Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), will einen Strafzins für Kleinsparer langfristig nicht ausschließen. "Auch ...

Rentner

© bstrupp / gemeinfrei / pixabay.com

DIW-Chef Fratzscher Höheres Rentenalter unvermeidbar

DIW-Präsident Marcel Fratzscher hält eine weitere Anhebung des Renteneintrittsalters über 67 Jahre hinaus nach dem Jahr 2030 für unvermeidbar. "Die ...

Weitere Schlagzeilen