Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Burger King

© über dts Nachrichtenagentur

15.05.2014

Nach Negativ-Schlagzeilen Burger King will sich vom TÜV prüfen lassen

„Das Wichtigste ist, dass die Menschen wieder Vertrauen gewinnen.“

München – Die Fastfood-Kette Burger King setzt nach den Negativ-Schlagzeilen der vergangenen Wochen auf Transparenz und will sich vom TÜV Süd prüfen lassen. „Das Wichtigste ist, dass die Menschen wieder Vertrauen gewinnen“, sagte der Deutschland-Chef des Unternehmens, Andreas Bork, im Gespräch mit der „Süddeutschen Zeitung“ (Freitagausgabe).

„Wir beauftragen beispielsweise nun den angesehenen TÜV Süd, der als externer Kontrolleur in alle unsere Restaurants geht, zusätzlich zu den internen Kontrollen.“ Die Prüforganisation werde nach einem festgelegten Kriterien-Katalog die Lebensmittelsicherheit kontrollieren und auch Küchenflächen und Arbeitsmittel untersuchen.

Ausschließlich Restaurants, die die Tests vor Ort und Laboruntersuchungen bestehen, erhielten eine Bescheinigung, sagte Bork. Darüber hinaus würde das Publikum künftig in die Küchen einiger Restaurants blicken dürfen: „Denn wir haben nichts zu verbergen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/burger-king-will-sich-vom-tuev-pruefen-lassen-70992.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Arbeitgeberpräsident Arndt Kirchhoff Wir machen keine Pfötchen vor Trump

Der Arbeitgeberfunktionär und Unternehmer Arndt Kirchhoff, sieht "ein bisschen verwirrt" aber gelassen auf das Verhalten des neuen US-Präsidenten. "Die ...

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Weitere Schlagzeilen