Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Burger King

© über dts Nachrichtenagentur

15.05.2014

Nach Negativ-Schlagzeilen Burger King will sich vom TÜV prüfen lassen

„Das Wichtigste ist, dass die Menschen wieder Vertrauen gewinnen.“

München – Die Fastfood-Kette Burger King setzt nach den Negativ-Schlagzeilen der vergangenen Wochen auf Transparenz und will sich vom TÜV Süd prüfen lassen. „Das Wichtigste ist, dass die Menschen wieder Vertrauen gewinnen“, sagte der Deutschland-Chef des Unternehmens, Andreas Bork, im Gespräch mit der „Süddeutschen Zeitung“ (Freitagausgabe).

„Wir beauftragen beispielsweise nun den angesehenen TÜV Süd, der als externer Kontrolleur in alle unsere Restaurants geht, zusätzlich zu den internen Kontrollen.“ Die Prüforganisation werde nach einem festgelegten Kriterien-Katalog die Lebensmittelsicherheit kontrollieren und auch Küchenflächen und Arbeitsmittel untersuchen.

Ausschließlich Restaurants, die die Tests vor Ort und Laboruntersuchungen bestehen, erhielten eine Bescheinigung, sagte Bork. Darüber hinaus würde das Publikum künftig in die Küchen einiger Restaurants blicken dürfen: „Denn wir haben nichts zu verbergen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/burger-king-will-sich-vom-tuev-pruefen-lassen-70992.html

Weitere Nachrichten

Lufthansa-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

Sicherheit Lufthansa sieht Computerverbot in Flugzeugen-Kabinen kritisch

Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht das diskutierte Laptopverbot an Bord von Flugzeugen kritisch. "Wir sind mit den deutschen, europäischen und US-Behörden ...

Flughafen Berlin-Brandenburg International BER

© über dts Nachrichtenagentur

Berliner Großflughafen Bosch sieht derzeit „keine Grundlage“ für BER-Eröffnung

Die Baufirma Bosch hat massive Zweifel an einer Fertigstellung des neuen Berliner Großflughafens geäußert, berichtet "Bild am Sonntag". In einem Brief vom 31. ...

Air Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Lufthansa Spohr will Air Berlin derzeit nicht übernehmen

Lufthansa Chef Carsten Spohr will die angeschlagene Fluglinie Air Berlin weiter unterstützen und weitere Flugzeuge übernehmen - eine Unternehmensübernahme ...

Weitere Schlagzeilen