Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

EU-Fahnen

© über dts Nachrichtenagentur

05.07.2015

Bericht EU-Kommission will Emissionsrechte mit Verfallsdatum versehen

Rechte sollen nur noch in der ausgegebenen Zehn-Jahres-Periode gültig sein.

Brüssel – Die Europäische Kommission will Emissionsrechte künftig mit einem Verfallsdatum versehen. Nach dem Ablauf der laufenden Handelsperiode 2020 sollen die Rechte nur noch in der Zehn-Jahres-Periode gültig sein, in der sie ausgegeben worden sind, berichtet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (F.A.Z./Montagsausgabe). Bisher gelten die EU-Emissionsrechte unbegrenzt.

Mit der Reform will die Kommission verhindern, dass die EU weiterhin Milliarden ungenutzter Zertifikate vor sich her schiebt.

Zuletzt hatte die EU unter anderem wegen der Wirtschaftskrise viel weniger Emissionsrechte benötigt als ausgegeben. Der Preis ist deshalb unter zehn Euro gesunken und setzt nach Ansicht der Kommission keine ausreichenden Anreize für Investitionen in klimafreundliche Anlagen mehr.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bruessel-eu-kommission-will-emissionsrechte-mit-verfallsdatum-versehen-85731.html

Weitere Nachrichten

Lufthansa-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

Sicherheit Lufthansa sieht Computerverbot in Flugzeugen-Kabinen kritisch

Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht das diskutierte Laptopverbot an Bord von Flugzeugen kritisch. "Wir sind mit den deutschen, europäischen und US-Behörden ...

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Wirtschaftsweiser Feld SPD-Steuerpläne schädlich

Der Wirtschaftsweise Lars Feld hat vor gravierenden negativen Auswirkungen gewarnt, sollten die Steuerpläne von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz umgesetzt ...

Flughafen Berlin-Brandenburg International BER

© über dts Nachrichtenagentur

Berliner Großflughafen Bosch sieht derzeit „keine Grundlage“ für BER-Eröffnung

Die Baufirma Bosch hat massive Zweifel an einer Fertigstellung des neuen Berliner Großflughafens geäußert, berichtet "Bild am Sonntag". In einem Brief vom 31. ...

Weitere Schlagzeilen