Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Deutsche Telekom

© über dts Nachrichtenagentur

20.09.2013

Übernahme Telekom vor Zukauf in Polen

Telekom will den polnischen Breitbandanbieter GTS übernehmen.

Bonn – Die Deutsche Telekom steht kurz davor, den polnischen Breitbandanbieter GTS zu übernehmen. Das berichtet das „Manager Magazin“ in seiner neuen Ausgabe (Erscheinungsdatum: 20. September). Wie das Wirtschaftsmagazin von mit der Situation vertrauten Personen erfuhr, soll sich der Kaufpreis auf rund 500 Millionen Euro belaufen.

Der Bonner Konzern ist dabei, sein Länderportfolio in Ost-Europa zu bereinigen. Die Telekom ist dort in einigen Ländern wie Polen nur mit Mobilfunkangeboten vertreten, will aber zunehmend kombinierte Dienste aus Festnetz und Mobilfunk anbieten.

Polen gehört zu einem der wichtigsten Standorte der Bonner in Osteuropa, der designierte Telekom-Chef Timotheus Höttges lotet in dem Land deshalb schon seit mehreren Monaten Übernahmeoptionen aus. Nun wurde man sich mit den Eignern von GTS weitestgehend einig.

GTS erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen von 103 Millionen Euro. Der Umsatz des Telekommunikationsdienstleisters belief sich auf 387 Millionen Euro. Das Unternehmen bietet Breitbandinternet, Datencenter-Lösungen und Cloud-basierte Dienstleistungen an.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-telekom-vor-zukauf-in-polen-66023.html

Weitere Nachrichten

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Bürokratiekosten Gabriel will Unternehmen um 3,9 Milliarden Euro entlasten

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) plant, Unternehmen bei Bürokratiekosten um 3,9 Milliarden Euro pro Jahr zu entlasten. "Mit der Reform der ...

Weitere Schlagzeilen