Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Flughafen Berlin-Brandenburg International BER

© über dts Nachrichtenagentur

01.10.2017

Bericht BER-Eröffnung verzögert sich bis 2020

Baufirmen widersprechen dem neuen Rahmenterminplan.

Berlin – Die Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens könnte sich bis mindestens 2020 verzögern.

Wie „Bild am Sonntag“ berichtet, haben wichtige Baufirmen dem neuen Rahmenterminplan widersprochen. Demnach soll der Flughafen eigentlich bis Ende 2019 in Betrieb gehen können. Am 1. September ordnete BER-Chef Engelbert Lütke Daldrup den Baufirmen schriftlich den Terminrahmen an.

In einer Antwort der Rechtsabteilung eines der beteiligten Unternehmen werden zunächst die Bemühungen des Flughafens gelobt. Allerdings heißt es dann: „Feststellen müssen wir allerdings, dass es hierzu mit uns keine Vereinbarung gibt und auch ein Anordnungsrecht des Auftragsgebers in baulicher Hinsicht nicht besteht.“ Daher müsse „dem Rahmenterminplan, jedenfalls bis zu einer detaillierten Prüfung, widersprochen werden“.

Auf Anfrage teilte ein Flughafensprecher nun mit: „Wir sind zum Rahmenterminplan mit allen beteiligten Firmen in laufenden Abstimmungen. Das wird wegen der hohen Komplexität des Projektes bis zur endgültigen Fertigstellung so bleiben.“

In einem Schreiben vom 20. September kritisiert ein anderer Konzern, dass anhaltende Behinderungen und Verzögerungen ausgeblendet wurden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-ber-eroeffnung-verzoegert-sich-bis-2020-102381.html

Weitere Nachrichten

Gerhard Schröder

© über dts Nachrichtenagentur

Rosneft Grüne und CDU kritisieren Schröders Wahl in Aufsichtsrat

CDU und Grüne kritisierten die Wahl Gerhard Schröders zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrats von Rosneft. "Auch ein ehemaliger Bundeskanzler hat ...

Deutsche Post

© über dts Nachrichtenagentur

Streetscooter Post baut Fertigung von Elektroautos aus

Die Deutsche Post AG will den Bau von Elektrofahrzeugen weiter vorantreiben. "Wir haben sehr interessante Projekte auf ganz unterschiedlichen Ebenen am ...

Finanzamt

© über dts Nachrichtenagentur

Informationsaustausch Steuergewerkschaft rechnet mit Datenflut aus dem Ausland

Die Deutsche Steuergewerkschaft rechnet damit, dass Steuerhinterziehung künftig schwieriger wird: Im Zuge des neuen internationalen ...

Weitere Schlagzeilen