Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

21.02.2010

Bahnchef räumt bei Berliner S-Bahn Fehler ein

Berlin – Bahnchef Rüdiger Grube hat Fehler des Konzerns bei der Berliner S-Bahn eingestanden. Der „Bild-Zeitung“ (Montagausgabe) sagte Grube: „Wir sind beim S-Bahn-Problem auf einem guten Weg, auch wenn wir noch keine abschließende Lösung mit dem Zughersteller gefunden haben. Wir werden am Dienstag einen Ermittlungsbericht vorlegen, der alles offenlegt und auch eigene Fehler eingesteht. Unser Ziel bleibt es, den Normalfahrplan bis zum 13. Dezember 2010 wieder aufzunehmen.“

In den letzten Monaten hatte es bei der Berliner S-Bahn ein regelrechtes Chaos mit unzähligen Zugausfällen gegeben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bahnchef-raeumt-bei-berliner-s-bahn-fehler-ein-7359.html

Weitere Nachrichten

Glasfassade an einem Bürohaus

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Zufriedenheit deutscher Arbeitnehmer steigt

Die Zufriedenheit deutscher Arbeitnehmer steigt: 94 Prozent der Arbeitnehmer hierzulande sind laut einer Studie der Unternehmensberatung EY mit ihrem Job ...

EZB

© über dts Nachrichtenagentur

Europäische Zentralbank EZB lässt Leitzins unverändert

Die Europäische Zentralbank (EZB) belässt ihren Leitzins und den Einlagenzins bei 0,00 beziehungsweise minus 0,40 Prozent. Das teilte die Notenbank am ...

Frau an einem Laptop

© über dts Nachrichtenagentur

Digitalisierung Servicebeschäftigte beklagen Mehrbelastung

Die Digitalisierung der Wirtschaft sorgt bei Beschäftigten des Dienstleistungssektors für Verunsicherung und auch Mehrbelastungen. Das zeigt eine ...

Weitere Schlagzeilen