Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Rentner

© bstrupp / gemeinfrei / pixabay.com

18.03.2015

Bericht Zahl der gesunden Frührentner mit 63 größer als erwartet

„Vorzieher“ verursachen den Großteil der Kosten der Rente mit 63.

Düsseldorf – Die Zahl der Arbeitnehmer, die ihren Renteneintritt allein wegen des attraktiven Angebots der abschlagsfreien Rente mit 63 vorziehen, ist größer als von der Bundesregierung bisher erwartet. Das geht aus der Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine schriftliche Frage des Grünen-Politikers Markus Kurth hervor, die der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Mittwochausgabe) vorliegt.

Demnach dürften pro Jahr etwa 60.000 ältere Arbeitnehmer und damit rund 10.000 mehr als bisher angenommen unter die Gruppe der so genannten „Vorzieher“ fallen. Diese „Vorzieher“, die keine gesundheitlichen Gründe für den vorzeitigen Rentenbeginn haben, verursachen jedoch den Großteil der Kosten der Rente mit 63.

Zu den bisher geschätzten 50.000 „Vorziehern“ könnten weitere 10.000 hinzukommen, „wodurch der Anteil des Vorzieheffekts bei den Kosten von 80 Prozent auf 85 Prozent erhöhen würde“, heißt es in der Antwort der Parlamentarischen Staatssekretärin im Arbeitsministerium, Annette Kramme (SPD).

Bislang kalkuliert die Bundesregierung mit Mehrkosten für die Rentenversicherung von knapp zwei Milliarden Euro (ohne freiwillig Versicherte) für das laufende Jahr durch die Rente mit 63. Auf die 60000 „Vorzieher“ dürften davon bis zu 85 Prozent oder fast 1,7 Milliarden Euro entfallen.

„Ein Großteil der Ausgaben für die Rente ab 63 geht an Personen, die ansonsten über das 63. Lebensjahr hinaus gearbeitet hätten“, kritisierte Grünen-Politiker Kurth. „Der vielbeschworene Maurer mit den kaputten Knien hingegen macht nur einen Bruchteil der Kosten dieser neuen Rentenart aus“, sagte Kurth.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zahl-der-gesunden-fruehrentner-mit-63-groesser-als-erwartet-80539.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Arbeitgeberpräsident Arndt Kirchhoff Wir machen keine Pfötchen vor Trump

Der Arbeitgeberfunktionär und Unternehmer Arndt Kirchhoff, sieht "ein bisschen verwirrt" aber gelassen auf das Verhalten des neuen US-Präsidenten. "Die ...

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Weitere Schlagzeilen