Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

08.11.2010

Nürnberg Würgeschlange in Treppenhaus gefunden

60 Schlangen und rund 200 Ratten und Mäuse in Wohnung entdeckt.

Nürnberg – In Nürnberg wurde am Freitag eine Würgeschlange gefunden. Wie die Polizei mitteilte, befand sich das Reptil im Treppenhaus eines Anwesens im Stadtteil Gostenhof.

Am Samstag entdeckte ein 32-jähriger Hausbewohner im gleichen Anwesen erneut eine Schlange und verständigte zum zweiten Mal die Polizei. Bei dem Tier handelte es sich um eine ungiftige Kornnatter, die ihre Beute durch Erwürgen töten.

Die Ermittlungen der Polizeibeamten führten zu einer Wohnung im vierten Obergeschoss des Gebäudes. In der Zweizimmerwohnung wurden neben circa 60 weiteren ungiftigen Schlangen, auch rund 200 Ratten und Mäuse entdeckt. Die Polizeibeamten verständigten daraufhin das Tierheim Nürnberg und den Tiergarten.

Während die Schlangen im Tiergarten Nürnberg vorübergehend eine Bleibe fanden, wurden die Nagetiere in die Obhut des Tierheimes übergeben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wuergeschlange-in-treppenhaus-in-nuernberg-gefunden-16921.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen