Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Matthias Wissmann

© über dts Nachrichtenagentur

11.11.2015

Wissmann VW muss Abgasskandal überzeugend aufklären

„Es gibt keinen Grund, von einem auf alle zu schließen.“

Berlin – Der Präsident des Automobilverbands VDA, Matthias Wissmann, verlangt von Volkswagen eine detaillierte Aufklärung des Abgasskandals. „Eine rasche und überzeugende Aufklärung ist richtig und der einzig mögliche Weg“, sagte er im Interview mit der „Süddeutschen Zeitung“. Die Hintergründe der Manipulationen würden „erst klar sein, wenn die Vorgänge lückenlos aufgearbeitet sind“.

Wissmann wehrte sich gegen den Verdacht, auch andere Hersteller hätten möglicherweise mit falschen Abgasmessungen gesetzliche Bestimmungen unterlaufen. „Es gibt keinen Grund, von einem auf alle zu schließen. Wenn ein Unternehmen betrogen hat, dann ist das inakzeptabel, aber es diskreditiert nicht die gesamte deutsche Automobilindustrie.“

Allerdings sei klar: Nach den schweren Verfehlungen des Konzerns, die zuerst in den USA ans Tageslicht kamen, sei „für den Diesel-Pkw in den USA ein Schaden“ entstanden. Wissmann zufolge sei es trotz der Affäre noch zu früh, sich ganz vom Diesel zu verabschieden. Dafür gebe es zurzeit noch zu wenig Kunden für Elektroautos in Deutschland. Deswegen spiele der Diesel „eine wichtige Rolle hin zum Elektroauto“.

Der Cheflobbyist wehrte sich gegen den Vorwurf, es gebe zu viel Nähe zwischen Industrie und Politik. „Ich habe nie Forderungen gestellt oder Dinge vertreten, die unlauter sind“, sagte Wissmann. Er sehe seine Rolle derzeit als „Dolmetscher“: „Als einer, der Managern sagt, was in der Politik machbar ist, und der Politikern vermittelt, was wirtschaftlich vernünftig ist.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wissmann-vw-muss-abgasskandal-ueberzeugend-aufklaeren-90763.html

Weitere Nachrichten

Skyline von Frankfurt / Main

© über dts Nachrichtenagentur

Brexit Morgan Stanley verdoppelt Personal am Frankfurter Standort

Angesichts des drohenden Bedeutungsverlusts des Finanzplatzes London durch den Brexit will die US-Investmentbank Morgan Stanley ihren Frankfurter Standort ...

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Weg für Atommüll-Staatsfonds endgültig frei

Die Bundesregierung wird den lange erwarteten Vertrag mit den Atomkonzernen über die Finanzierung der Zwischen und Endlagerung am kommenden Montag unterzeichnen. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht USA fahnden weltweit nach VW-Managern

Die USA wollen in der Abgasaffäre bei Volkswagen weiter hart durchgreifen: Die US-Justiz hat laut eines Berichts von "Süddeutscher Zeitung", NDR und WDR ...

Weitere Schlagzeilen