Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Verkehrszählung

© Arno Burgi / Illustration über dpa

10.04.2015

BASt Große Straßenverkehrszählung 2015 startet

Die manuelle Zählung ist für Autobahnen und Bundesstraßen verpflichtend.

Berlin – Auf dem deutschen Straßennetz läuft Mitte April die nächste große Verkehrszählung an. Die nur alle fünf Jahre von der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) organisierte Aktion soll einen aktuellen Stand der Verkehrsbelastung auf den jeweiligen Abschnitten liefern.

Die manuelle Zählung ist für Autobahnen und Bundesstraßen verpflichtend, wie die Behörde auf Anfrage erläuterte. Gezählt werden soll auch auf zahlreichen Landes- und Kreisstraßen. Die Ergebnisse der Straßenverkehrszählung 2015, die an ausgewählten Tagen bis in den Herbst vorgesehen ist, sollen bis Ende 2016 veröffentlicht werden.

Die Daten fließen unter anderem in Planungen für den Ausbau von Strecken und für den Lärmschutz ein. Ermittelt wird zum Beispiel, wie viele Autos im Schnitt auf einem Abschnitt fahren und wie hoch der Anteil des Schwerlastverkehrs ist.

Die bundesweit am stärksten belastete Autobahn bei der Verkehrszählung 2010 war die Stadtautobahn A100 in Berlin mit mehr als 186 000 Fahrzeugen täglich.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dpa / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/verkehr-grosse-strassenverkehrszaehlung-2015-startet-81845.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Weitere Schlagzeilen