Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

03.10.2010

USA warnen vor Reisen nach Europa

Washington – Die USA warnen ihre Bürger vor Reisen nach Europa. Al-Kaida und andere Terrororganisationen planten Anschläge, hieß es in einem am Wochenende vom US-Außenministerium veröffentlichten Reisehinweis. Es solle sich formell aber nicht um eine amtliche Reisewarnung handeln. Die Bürger sollten besondere Vorsicht beim Besuch von öffentlichen Plätzen und Verkehrsknotenpunkten üben. Ein Behördensprecher sagte dem US-Sender CNN, dass auch US-Militäreinrichtungen besondere Vorsichtsmaßnahmen ergreifen würden. „Die ist eine ernste Situation“, wird er weiter zitiert.

Aus britischen Quellen war hingegen zu erfahren, dass die Sicherheitsbehörden dort davon ausgingen, dass die USA keine neuen Informationen in den letzten Tagen gewonnen hätten. Statt dessen hätten US-Sicherheitsbehörden derzeit besonders aufmerksam nach Hinweisen auf Terroranschläge im „Mumbai-Style“ gesucht. 2008 waren dabei in der indischen Metropole über 160 Menschen nach mehreren Anschlägen ums Leben gekommen. Innerhalb kurzer Zeit war es zu 17 Explosionen, Angriffen mit Schnellfeuerwaffen und zu Geiselnahmen an zehn verschiedenen Stellen der Stadt gekommen.

Schon in der letzten Woche hatten mehrere britische Medien berichtet, dass solche Anschläge in Großbritannien, Frankreich oder Deutschland befürchtet werden würden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/usa-warnen-vor-reisen-nach-europa-15989.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen