Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Heftiger Schneesturm fegt über den Nordosten

© dapd

09.02.2013

USA Heftiger Schneesturm fegt über den Nordosten

Verkehr weitgehend zusammen gebrochen.

New York – Ein heftiger Schneesturm ist am Freitagabend (Ortszeit) über den Nordosten der USA hinweggezogen und hat das öffentliche Leben in der Region weitgehend lahmgelegt. Die Staaten New York, Massachusetts, Rhode Island, New Hampshire und Connecticut riefen den Notstand aus. In den Städten New York und Boston wurden Tausende Flüge gestrichen, wie die „New York Times“ berichtete.

„Boston ist im Moment irgendwie unheimlich“, sagte der Schneeflugfahrer Chris Morgan dem Fernsehsender CNN am frühen Abend. „Es sind keine Leute auf der Straße – es sieht aus, als wäre es 3.00 Uhr am Morgen.“

Auf Cape Cod in Massachusetts wurden Windgeschwindigkeiten von über 110 Kilometer pro Stunde gemessen, wie CNN meldete. Großstädte wie New York und Boston rechneten mit bis zu 90 Zentimetern Schnee. Angesichts des erwarteten Schneechaos‘ wurden in Massachusetts rund 6.000 Angehörige der Nationalgarde einberufen.

Die Eisenbahngesellschaft Amtrak stellte den Verkehr von New York Richtung Norden und von Boston Richtung Süden ein. In Massachusetts habe Gouverneur Deval Patrick ein Fahrverbot für alle Straßen verhängt, in Connecticut seien die Schnellstraßen für den Privatverkehr gesperrt worden, hieß es in dem Bericht der „New York Times“ weiter. In Boston stellten am Nachmittag U-Bahnen, Busse und Nahverkehrszüge den Betrieb ein.

Am Abend waren bereits über 130.000 Menschen in der Region ohne Strom, wie CNN berichtete. Der New Yorker Bürgermeister Michael Bloomberg rief die Bürger der Stadt dazu auf, keinen Treibstoff zu horten. Lavel Samuels füllte im Stadtteil Queens dennoch ihren Tank auf. „Ich glaube, es wird nicht so schlimm wie sie sagen, aber das habe ich bei ‚Sandy‘ auch gesagt“, sagte sie der „New York Times“ mit Blick auf den Hurrikan vom vergangenen Herbst. „Nach meiner Erfahrung mit ‚Sandy‘ tanke ich jetzt voll, falls es am Sonntag oder Montag kein Benzin mehr geben sollte.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/usa-heftiger-schneesturm-nordosten-59834.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Weitere Schlagzeilen