Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

UN-Flüchtlingshilfe UNHCR in Genf

© über dts Nachrichtenagentur

10.10.2014

UNHCR Hunderttausende fliehen vor Kämpfen in Libyen

Die Flüchtlinge bräuchten Nahrung, medizinische Versorgung und Unterkünfte.

Genf – Aufgrund der anhaltenden Kämpfe in Libyen befinden sich nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR) fast 290.000 Menschen auf der Flucht. Allein in den vergangenen drei Wochen seien rund 100.000 Menschen geflohen, teilte das Flüchtlingshilfswerk am Freitag mit.

Die Flüchtlinge bräuchten dringend Nahrung, medizinische Versorgung und Unterkünfte. Allerdings erschwerten die Kämpfe die Versorgung der Betroffenen. Die Vereinten Nationen riefen die Konfliktparteien im Land dazu auf, eine Feuerpause zu vereinbaren, um humanitäre Hilfe für die Zivilbevölkerung zu ermöglichen.

In Libyen kommt es seit Monaten immer wieder zu Kämpfen zwischen Milizen, die seit dem Sturz von Machthaber Muammar al-Gaddafi im Jahr 2011 um die Vorherrschaft im Land konkurrieren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/unhcr-hunderttausende-fliehen-vor-kaempfen-in-libyen-73423.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Alina Süggeler 2015

© Superbass / CC BY-SA 4.0

Alina Süggeler Nackt ja, aber nicht im „Playboy“

In ihrem aktuellen Video "Langsam" zeigt sich Frida-Gold-Sängerin Alina Süggeler (31) komplett nackt - im Bad, im Bett, in einer surrealen Szene auf der ...

Weitere Schlagzeilen