Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

04.10.2015

UNESCO Weltweit fehlen vier Millionen Lehrer

„Wir benötigen dringend gut ausgebildete Lehrkräfte in allen Bildungsstufen.“

Paris – Weltweit fehlen der Unesco zufolge rund vier Millionen Lehrer. Bis zum Jahr 2020 müssten 10,9 Millionen Grundschullehrer eingestellt werden, allein um die Grundschulbildung für Kinder weltweit zu garantieren, teilte die Organisation am Sonntag mit. „Wir benötigen dringend gut ausgebildete Lehrkräfte in allen Bildungsstufen. Das gilt auch für Deutschland“, sagte Walter Hirche, Vorstandsmitglied der Deutschen Unesco-Kommission.

Zwar habe sich zwischen 1999 und 2012 sich das Verhältnis von Schülern pro Lehrer in über 80 Prozent der Länder weltweit verbessert, doch angesichts zunehmend heterogener Lerngruppen müssten Lehrkräfte nicht nur eingestellt, sondern auch aus- und weitergebildet werden. „Nur wenn diese Weichenstellungen erfolgen, werden wir hochwertige Bildung für die Welt von morgen realisieren können“, so Hirche.

Von den weltweit 650 Millionen Kindern im Grundschulalter erlernen laut Unesco aktuell mindestens 250 Millionen nicht die Grundlagen des Lesens und Rechnens, obwohl 130 Millionen von ihnen mindestens vier Jahre lang eine Schule besucht haben. Grund dafür sei die mangelnde Qualität des Unterrichts.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/unesco-weltweit-fehlen-vier-millionen-lehrer-89192.html

Weitere Nachrichten

Nepal Kinder Erdebeben

© obs / SOS-Kinderdörfer weltweit

Erdbeben in Nepal Noch immer leben Hunderttausende Kinder in Trümmern

Nach dem großen Erdbeben in Nepal vor zwei Jahren leben viele der Betroffenen noch immer in extremer Armut. Vor allem außerhalb der Zentren hausen ...

Polizei

© Alexander Blum / gemeinfrei

Wegen AfD-Parteitag Bundespolizei intensiviert Kontrollen an Grenzen und in Zügen

Die Bundespolizei wird anlässlich des AfD-Parteitages in Köln ihre Grenzüberwachung intensivieren. Das bestätigte eine Sprecherin der Bundespolizei der ...

Schüler

© Ralf Roletschek - fahrradmonteur.de / CC BY-NC-ND 3.0

Mobbing an Schulen Lehrerverband fordert „Kultur des Hinschauens“

Der Deutsche Philologenverband hat mit Blick auf die aktuelle Schul-Studie "Pisa 2015" dazu aufgerufen, Mobbing an Schulen sehr ernst zu nehmen. Gefordert ...

Weitere Schlagzeilen