Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Menschen

© über dts Nachrichtenagentur

03.05.2015

Umfrage Mehrheit der Deutschen fühlt sich gesund

Trotzdem glauben viele, dass sie mehr für Ihre Gesundheit und Fitness tun könnten.

Berlin – Eine Mehrheit der Deutschen fühlt sich gesund. In einer Emnid-Umfrage für „Bild am Sonntag“ bewerteten 40 Prozent der Befragten ihren Gesundheitszustand als gut, 20 Prozent sogar als sehr gut. Als sehr gut empfanden 22 Prozent der Frauen und 19 Prozent der Männer ihre persönliche Gesundheit. Immerhin 43 Prozent der Männer und 36 Prozent der Frauen meinten, ihr Gesundheitszustand sei gut.

Trotzdem glauben viele, dass sie mehr für Ihre Gesundheit und Fitness tun könnten. Das gaben zumindest 57 Prozent der Befragten (Männer: 63 Prozent, Frauen: 52 Prozent) an.

In den meisten Fällen hapert es der Umfrage zufolge am Zeitmangel: Das sagten 58 Prozent (Männer: 57 Prozent, Frauen: 58 Prozent), gefolgt von fehlendem Willen bei 56 Prozent der Befragten (Männer: 62 Prozent, Frauen: 49 Prozent). Bei 24 Prozent scheitert die Fitness am Geld (Männer: 14 Prozent, Frauen: 36 Prozent). Mit den Leistungen ihrer Krankenkasse sind 86 Prozent der Befragten zufrieden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-mehrheit-der-deutschen-fuehlt-sich-gesund-82979.html

Weitere Nachrichten

Kinder

© über dts Nachrichtenagentur

BVKJ Berufsverband beklagt Überlastung der Kinderärzte in Deutschland

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendmediziner (BVKJ) kritisiert eine Überlastung der Kinderärzte in Deutschland. Einigen Medizinern bleibe nichts ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

Kritik am Bildungsföderalismus Preisgekrönte Lehrer wollen einheitliches Schulsystem

Mit dem Deutschen Lehrerpreis ausgezeichnete Lehrer aus fünf Bundesländern haben den Bildungsföderalismus in Deutschland kritisiert: "Wir wollen ein ...

Möwe auf einem Müllhaufen am Meer

© über dts Nachrichtenagentur

Faktenpapier Umweltbundesamt beklagt starke Vermüllung an Nord- und Ostsee

Die Vermüllung an der deutschen Nordsee und deren Küstenabschnitte ist weiterhin besorgniserregend. Das geht aus einem "Faktenpapier" des Umweltbundesamtes ...

Weitere Schlagzeilen