Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Julia Timoschenko

© European Peoples Party, Lizenz: dts-news.de/cc-by

26.11.2012

Zum Geburtstag Timoschenko darf Besuch von Tochter erhalten

Timoschenko sieht sich derweil mit einem neuen Prozess konfrontiert.

Kiew – Die inhaftierte ukrainische Oppositionsführerin Julia Timoschenko darf aufgrund einer Sondergenehmigung einen dreitägigen Besuch von ihrer Tochter erhalten. Wie die „Kyiv Post“ am Montag berichtet, habe die Gefängnisleitung der Anfrage aufgrund des Geburtstages von Timoschenko am 27. November zugestimmt. Jewgenija Timoschenko wird ihre Mutter demnach ab dem 26. November auf der Krankenstation besuchen.

Seit Beginn des Jahres 2012 leidet Timoschenko an gesundheitlichen Problemen. Wiederholt kam es in der Vergangenheit zudem zu Beschwerden über die Haftbedingungen der ehemaligen Regierungschefin. Zuletzt war sie anlässlich der Parlamentswahlen in der Ukraine erneut in einen Hungerstreik getreten.

Timoschenko, die im letzten Jahr in einem international umstrittenen Verfahren wegen Amtsmissbrauchs verurteilt worden war und sich seit August 2011 in Gewahrsam befindet, sieht sich derweil mit einem neuen Prozess konfrontiert. Am 18. Dezember soll ein Verfahren wegen Veruntreuung und Steuerhinterziehung beginnen, bei dem ihr bis zu zwölf weitere Jahre Haft drohen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/timoschenko-darf-besuch-von-tochter-erhalten-57377.html

Weitere Nachrichten

Bundespolizei im Bahnhof

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht 100.000 Straftaten in Zügen, Bahnhöfen und an Bahnanlagen

Die Bundespolizei hat im vergangenen Jahr mehr als 100.000 Straftaten in Zügen, in Bahnhöfen und an Bahnanlagen registriert. Das geht aus der Antwort der ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

Thriller-Autor Harris Brexit hat politische Stimmung vergiftet

Das Brexit-Referendum hat nach Ansicht des britischen Bestsellerautors Robert Harris ("Vaterland", "Angst", "Dictator") die politische Stimmung in ...

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 18-jähriger Asylbewerber stirbt nach Fenstersturz

In Roding im ostbayerischen Landkreis Cham ist am Freitagabend ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber nach einem Fenstersturz in einer Asylunterkunft ums ...

Weitere Schlagzeilen