Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

27.11.2010

THW Personalmangel droht nach Ende der Wehrpflicht

Berlin – Nach dem bevorstehenden Ende der Wehrpflicht drohen dem Technischen Hilfswerk (THW) Personalprobleme. Etwa jeder Dritte der rund 42.000 aktiven Helfer absolviert derzeit seinen Wehrersatzdienst bei den Katastrophenschützern; mindestens vier Jahre lang müssen sie dazu mehrmals im Monat Dienstabende besuchen sowie an Übungen und Einsätzen teilnehmen. Wird die Wehrpflicht wie geplant ab Juli 2011 ausgesetzt, wäre damit auch die Pflicht zum Ersatzdienst hinfällig.

Helfer über den Wehrersatzdienst zu gewinnen „war für uns bisher eine wichtige Nachwuchsquelle“, sagt THW-Sprecher Nicolas Hefner. In den vergangenen Jahren blieben rund 70 Prozent der Helfer, die ihren Ersatzdienst abgeleistet hatten, beim THW. Hans-Peter von Kirchbach, Präsident der ebenfalls vom Wegfall des Ersatzdienstes betroffenen Johanniter-Unfall-Hilfe, schlägt vor, Freiwillige in Hilfsorganisationen etwa mit Vorzügen bei der Vergabe von Studienplätzen zu motivieren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/thw-personalmangel-droht-nach-ende-der-wehrpflicht-17441.html

Weitere Nachrichten

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Weitere Schlagzeilen