Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Übernahmeangebot für Kabel Deutschland

© dapd

13.02.2013

Vodafone Übernahmeangebot für Kabel Deutschland

Konzernchef soll einer Übernahme von Kabel Deutschland zugeneigt sein.

Hamburg – Der Mobilfunker Vodafone bereitet einem Medienbericht zufolge eine Offerte für den Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland vor. Deutschlandchef Jens Schulte-Bockum habe mit Konzern-Strategiechef Warren Finegold einen Geschäftsplan für eine Übernahme durchgerechnet, berichtete das „Manager Magazin“ am Mittwoch. Nun liege der Plan bei Konzernchef Vittorio Colao in London. Ein Sprecher von Vodafone Deutschland wollte den Bericht auf dapd-Anfrage nicht kommentieren.

Der seit Anfang Oktober amtierende Schulte-Bockum und Finegold befürworten dem Bericht zufolge einen Vorstoß. Auch Colao solle einer Übernahme von Kabel Deutschland zugeneigt sein, hieß es weiter. Bereits 2008 hatte Schulte-Bockums Vorgänger Fritz Joussen einen Kauf des größten deutschen Kabelanbieters erwogen. Colao stoppte das Geschäft damals jedoch wegen zu hoher Kosten.

Vodafone betreibt in Deutschland neben dem Mobilfunk- auch ein eigenes Telefon-Festnetz. Kabel Deutschland drängt seit Jahren mit eigenen Angeboten ebenfalls auf den Markt für Telefon- und Internetangeboten. Die im MDAX notierte Kabel-Deutschland-Aktie reagierte auf den Bericht mit einem Kurssprung: Sie verteuerte sich bis gegen 13.20 Uhr um elf Prozent und notierte um 70,50 Euro.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/telekommunikation-vodafone-arbeitet-offenbar-an-uebernahmeangebot-fuer-kabel-deutschland-60146.html

Weitere Nachrichten

Parlament Griechenland

© Gerard McGovern / CC BY 2.0

Wirtschaftsweiser Athen muss Akzeptanz für Reformen schaffen

Der Chef der Wirtschaftsweisen, Christoph M. Schmidt, hat die griechische Regierung aufgefordert, endlich zu den nötigen Reformen zu stehen, um die ...

Clemens Fuest 2012 ZEW

© Institut der deutschen Wirtschaft Köln / CC BY 2.0

Agenda 2010 Wirtschaftsweisen-Chef warnt SPD vor Aufweichung

Deutsche Top-Ökonomen haben die SPD davor gewarnt, die Reformagenda 2010 aufzuweichen. "Die Politik sollte sich auch im Wahlkampfmodus erst einmal fragen, ...

Frankfurt IG Metall

© Epizentrum / CC BY 3.0

IG Metall NRW Arbeitsplätze bei Opel in Bochum nicht gefährdet

Die IG Metall in NRW bereitet sich auf den Verkauf von Opel an den französischen Automobilkonzern PSA vor. "Wir müssen intern bewerten, ob der Deal mit PSA ...

Weitere Schlagzeilen