Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

02.11.2010

Demi Lovato Teenie-Star Demi Lovato begibt sich in Behandlungscenter

Los Angeles – Die US-amerikanische Schauspielerin Demi Lovato ist auf eigenen Wunsch in eine Privatklinik eingeliefert worden. Dies bestätigte ein Pressesprecher des Disney-Stars am Montagabend.

Lovato war als „Special Guest“ auf die internationale Tour der Jonas Brothers eingeladen worden, musste die Tournee am Wochenende aber vorzeitig abbrechen und begab sich anschließend in eine Klinik zur Behandlung „emotionaler und körperlicher Beschwerden“. Die Gründe für die Einlieferung wurden nicht mitgeteilt.

„Demi hat sich dazu entschieden, für ihre Probleme die Verantwortung zu übernehmen“, so der Sprecher. Die 18-Jährige hoffe, nach ihrer Behandlung so schnell wie möglich wieder auf der Bühne zu stehen.

Demetria Devonne Lovato ist vor allem durch die Disney-Produktion „Camp Rock“ weltweit bekannt geworden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/teenie-star-demi-lovato-begibt-sich-in-behandlungscenter-16695.html

Weitere Nachrichten

Jan Wagner

© über dts Nachrichtenagentur

Literatur Dichter Jürgen Becker lobt neuen Büchner-Preisträger Jan Wagner

Der Dichter Jürgen Becker hat neuen Georg-Büchner-Preisträger Jan Wagner gelobt. Becker, der vor drei Jahren mit dem Büchner-Preis ausgezeichnet wurde, hob ...

Belgische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Medien Hauptbahnhof in Brüssel evakuiert

Der Hauptbahnhof und der zentrale Grande-Place in Brüssel sind am Dienstagabend offenbar evakuiert worden. Örtlichen Medienberichten zufolge habe es am ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Verhaltensökonom Risiko von Terroranschlägen wird überschätzt

Angesichts der Angst vieler Deutscher vor Terroranschlägen im Urlaub rät der Verhaltensökonom Horst Müller-Peters von der Technischen Hochschule Köln zu ...

Weitere Schlagzeilen