Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Smudo

© über dts Nachrichtenagentur

14.09.2019

Deutsch-Rap Fanta 4 denken auch nach 30 Jahren nicht ans Aufhören

„Das ist unser Beruf, unsere Berufung, unser Leben.“

Stuttgart – Die Fantastischen Vier denken auch nach 30 Jahren nicht ans Aufhören.

„Was sollen wir denn sonst tun? Das ist unser Beruf, unsere Berufung, unser Leben. Irgendwann hast du doch genug rumgesessen. Dann kommt wieder einer mit einer Idee, du hörst das Stück Musik und denkst: Okay, wir arbeiten weiter“, sagte Bandmitglied Michi Beck dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“. Es sei ihr Job und das was sie am besten könnten. „Und das, was du am besten kannst, das machst du auch.“

Zwar habe es in den 30 Jahren immer mal wieder Überlegungen gegeben, die Band aufzulösen, aber mittlerweile wollen die Vier zusammen Musik machen, bis es nicht mehr geht. „Jetzt zum 30-Jährigen haben wir gesagt: Ach kommt, Fanta 4 ever. Ich glaube, mittlerweile bekommt fast jeder Zweite Krebs im Alter“, sagte Bandmitglied Thomas D dem RND. „Also rein statistisch wird irgendwann einer wegsterben – und zu dritt können wir nicht mehr die Fantastischen Vier sein.“

Es habe Überlegungen gegeben, im Jubiläumsjahr ein paar neue Songs zu veröffentlichen. „Wir hatten ein paar Ansätze, wir wollten zwei, drei Nummern zum 30-Jährigen aufnehmen. Aber es ist sehr schwierig, wenn du gerade eine Platte aufgenommen hast, auf der du Dinge sagst, die dich wirklich bewegen“, sagte Michi Beck dem RND weiter. Im vergangenen Jahr war das Studioalbum „Captain Fantastic“ erschienen. Ein bisschen Hoffnung, dass die Songs noch aufgenommen werden, machte Michi Beck den Fans jedoch: „Aber wer weiß, vielleicht gehen wir doch noch ins Studio und nehmen sie auf.“

Zum momentanen Höhenflug des Deutsch-Rap haben die beiden Musiker unterschiedliche Meinungen: „Ich finde es super. Es ist wirklich das Größte, dass wir 1991 als allererste Musiker ein deutschsprachiges Rap-Album aufgenommen haben und dass Hip-Hop nach wie vor das Jugendkultur-Highlight ist“, sagte Michi Beck dem RND.

Thomas D hingegen vermisst eine Weiterentwicklung in den gerappten Texten. „Die Kinder und Jugendlichen haben Fridays for Future, es gibt Menschen, gerade auch viele junge Menschen, die realisieren, dass diese Welt nicht mehr lange in der Form bestehen bleibt, wie sie ist. Zumindest wenn man den Wissenschaftlern glaubt“, sagte Thomas D.

„Und ich finde, es fehlt jemand aus der Szene, der nicht über Diamanten rappt, über Bling-Bling, über sein Geld, das er mit Drogen verdient, oder whatever. Man sollte mit den Kindern über die Zukunft des Planeten sprechen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/stuttgart-fanta-4-denken-auch-nach-30-jahren-nicht-ans-aufhoeren-116899.html

Weitere Meldungen

Spiegel-Hefte

© über dts Nachrichtenagentur

Relotius-Affäre Reporter Moreno kritisiert „Spiegel“-Vorgesetzte

Der Reporter Juan Moreno, der im vergangenen Jahr den Skandal um den damaligen "Spiegel"-Redakteur Claas Relotius aufgedeckt hatte, hat seine damaligen ...

Fahne von Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

Wegen Brexit Grüffelo-Illustrator will britischen Pass beantragen

Der in London lebende Illustrator Axel Scheffler, Zeichner des Kinderbuch-Bestsellers "Der Grüffelo", will wegen des Brexits britischer Staatsbürger ...

Günther Jauch

© über dts Nachrichtenagentur

Günther Jauch „Mir macht Wettkampf Spaß“

Der Moderator Günther Jauch bezeichnet sich ähnlich wie die meisten Kandidaten in seinen Sendungen als sehr ehrgeizig. "Mir macht Wettkampf Spaß. Ich habe ...

Joko Winterscheidt Für Klimarettung braucht es mehr Protest

Der Fernsehmoderator Joko Winterscheidt will für mehr Klimaschutz weitgehend aufs Fliegen verzichten. "Das ist durchaus möglich, auch wenn es immer mal ...

Thomas Gottschalk „Wetten, dass..?“-Neuauflage kommt im November 2020

Entertainer Thomas Gottschalk wird im kommenden Jahr noch einmal "Wetten, dass..?" moderieren. Als Termin stehe der 7. November 2020 in Offenburg fest, ...

GfK Entertainment Helene Fischer neue Nummer eins der Album-Charts

Helene Fischer steht neu an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Mit "Helene Fischer Live - Die ...

"Malizia II" Greta Thunberg in New York angekommen

Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg ist nach einer gut zweiwöchigen Reise mit der Segelyacht "Malizia II" über den Atlantik am Mittwoch in den ...

Felix Kummer Kraftklub-Sänger befürchtet Schwarz-Blau in Sachsen

Der Sänger der Chemnitzer Band Kraftklub, Felix Kummer, befürchtet eine Zusammenarbeit zwischen CDU und AfD in Sachsen nach der Landtagswahl am 1. ...

"Fridays for Future" Greta Thunberg klagt über zu viel Aufmerksamkeit

Die Umweltaktivistin Greta Thunberg klagt über zu viel Aufmerksamkeit. "Ich mag es, dass ich einen gewissen Einfluss habe. Und dass ich es schaffe, dass ...

"Morgen" Peter Maffay lobt Umweltengagement der Schüler

Der Rock-Musiker Peter Maffay lobt das Engagement vieler Jugendlicher für die Umwelt. "Die Fridays-For-Future-Bewegung zeigt, wie engagiert unsere ...

GfK Entertainment Rapper Ufo361 neu an der Spitze der Album-Charts

Der Rapper Ufo361 steht an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Das Album "Wave" des deutschen Rappers ...

Sozialpsychologe Greta Thunberg fordert die Menschen heraus

Der Sozialpsychologe Ulrich Wagner erklärt den Hass, welcher der Klimaaktivistin Greta Thunberg im Internet teilweise entgegenschlägt, damit, dass sie die ...

Albträume Anika Decker spricht über Zeit als Komapatientin im Krankenhaus

Die Drehbuchautorin Anika Decker hat über ihre Erfahrungen als Komapatientin gesprochen. Sie konnte während ihrer Zeit im Krankenhaus Realität und Träume ...

Eva Herzigova Greta Thunberg ist ein „Supermodel“

Eva Herzigova sieht die Klimaaktivistin Greta Thunberg als "Supermodel". "Sie war auf dem Cover der Vogue, es ist großartig, was sie in ihrem Alter schon ...

"Once Upon A Time In Hollywood" Brad Pitt verteidigt Tarantino

Filmstar Brad Pitt hat US-Regisseur Quentin Tarantino gegen den Vorwurf verteidigt, dessen Filme seien gewaltverherrlichend. "Wenn man dich besser ...

Bericht US-Multimillionär Epstein begeht Selbstmord im Gefängnis

Der US-Investmentbanker Jeffrey Epstein soll in seiner Gefängniszelle Selbstmord begangen haben. Das berichteten US-Medien, unter anderem die Fernsehsender ...

"Promi Big Brother" Sat.1 erzielt mit Zlatko-Comeback gute Einschaltquoten

Der Fernsehsender Sat.1 hat am Freitag mit einem Comeback von Big-Brother-Legende Zlatko gute Einschaltquoten erzielt. Die erste Sendung der neuen Staffel ...

Ai Weiwei „Deutschland ist keine offene Gesellschaft“

Der chinesische Künstler Ai Weiwei, der seit vier Jahren im Berliner Exil lebt und arbeitet, begründet erstmals, warum er Deutschland verlassen will. ...

Anti-Mafia-Autor Saviano „Ich lasse mich nicht einschüchtern“

Der italienische Autor Roberto Saviano fühlt sich nach jahrelanger Beschäftigung mit dem organisierten Verbrechen in Bezug auf sein Umfeld wie seine ...

Verlag Literaturnobelpreisträgerin Toni Morrison ist tot

Die US-Schriftstellerin und Literaturnobelpreisträgerin Toni Morrison ist tot. Sie sei am Montagabend im Alter von 88 Jahren in einem Krankenhaus in New ...

Juliette Binoche „Ich habe schwierige Dinge durchgemacht“

Die Altersmarke 50 war bedeutsam für die französische Schauspielerin Juliette Binoche. "Ich habe tatsächlich einige schwierige Dinge durchgemacht", sagte ...

GfK Entertainment Sabaton neu an der Spitze der Album-Charts

Sabaton steht an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Das Album "The Great War" der schwedischen ...

Zentralratspräsident Holocaust-Mahnmal ist kein Friedhof

Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, hält es für unproblematisch, dass die Kinder der US-Sängerin Pink kürzlich durch ...

Festival Graham Nash lehnt Auftritt bei Woodstock-Revival ab

Der englische Musiker und Songwriter Graham Nash hat keine Lust, sich für das Revival von Woodstock zum 50. Geburtstag des legendären Festivals in diesem ...

Stefanie Hertel Volksmusikerin will auf fremdenfeindliche Fans verzichten

Die Volksmusikerin Stefanie Hertel will mit fremdenfeindlichen Fans ihrer Musik nichts zu tun haben. "Auf jemanden, der sich davon angegriffen fühlt, dass ...

Wolfgang Joop Modeschöpfer will noch einmal durchstarten

Modeschöpfer Wolfgang Joop will noch einmal durchstarten. "Wer einmal Mode gemacht hat, gehört zu den Mode-Menschen, wir brauchen diese Erregung, wir ...

GfK Entertainment LX & Maxwell neu an der Spitze der Album-Charts

LX & Maxwell steht an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Das Album "Obststand 2" der deutschen ...

"Anita" machte ihn berühmt Schlagersänger Costa Cordalis ist tot

Der Schlagersänger Costa Cordalis ist tot. Er starb laut übereinstimmenden Medienberichten am Dienstagnachmittag im Alter von 75 Jahren auf der spanischen ...

DJ Peggy Gou „Berlin hat meinen Musikgeschmack verbessert“

Der Musikgeschmack der südkoreanischen DJ Peggy Gou ist nach eigenen Angaben vor allem von Berlin geprägt worden. Als sie noch in London wohnte und nur ...

Medien Schauspielerin Lisa Martinek gestorben

Die deutsche Schauspielerin Lisa Martinek ist tot. Sie starb bereits am Freitag während eines Aufenthalts in Italien, berichten Medien unter Berufung auf ...

GfK Entertainment Rammstein erobert Spitzenplatz der Album-Charts zurück

Rammstein steht wieder an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Das Album "Rammstein" der gleichnamigen ...

Tina Ruland Schauspielerin schließt Heirat nicht aus

Die Schauspielerin Tina Ruland schließt eine Heirat nicht aus. "Wenn ich mich bei jemandem wieder zu Hause fühle, dann werde ich das auch leben", sagte die ...

Midnight Oil Jim Moginie bezeichnet Trump als „kolossalen Lügner“

Der Gitarrist der australischen Rockband Midnight Oil, Jim Moginie, hat den US-Präsidenten Donald Trump als einen "kolossalen Lügner" bezeichnet. Das ...

Weitere Nachrichten