Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

22.03.2015

Studie Unternehmer-Überalterung bremst Investitionen im Mittelstand

„So können wir unseren bisherigen Wohlstand nicht halten.“

Berlin – Die Chefs der mittelständischen Unternehmen in Deutschland werden im Durchschnitt immer älter – und investieren folglich weniger: Das zeigt eine repräsentative Studie von KfW Economic Research, über die die „Welt am Sonntag“ berichtet.

Danach stieg das Durchschnittsalter von deutschen Mittelständlern 2002 bis 2013 von 45 auf 51 Jahre. Der Anteil der über 55-jährigen Firmeninhaber stieg im gleichen Zeitraum von 20 Prozent auf 36 Prozent. Unter 40 Jahre alt sind nur noch zwölf Prozent der Unternehmer, 2002 betrug der Anteil der Jüngeren noch 28 Prozent.

Dass Deutschlands Unternehmer so rasant altern, ist für die Wirtschaft ein ernstes Problem. Denn ältere Chefs investieren weniger in die Zukunft: Während 57 Prozent der jüngeren Chefs bis 40 Jahre in ihre Betriebe investieren, liegt der Anteil bei den über 60-Jährigen nur noch bei 37 Prozent, zeigen die KfW-Forscher in einer Sonderauswertung ihres Mittelstandspanels, das Daten von bis zu 15.000 Unternehmen pro Jahr erfasst.

Betrachtet man die Nettoinvestitionen, also die um Abschreibungen verminderten Investitionen, so ergibt sich folgendes Bild: Bei 78 Prozent der Mittelständler mit älteren Inhabern überstieg der Wertverlust des Kapitalstocks zwischen 2004 und 2013 die Neuinvestitionen. Acht von zehn Senioren also fuhren auf Verschleiß.

„So können wir unseren bisherigen Wohlstand nicht halten“, warnte KfW-Chefvolkswirt Jörg Zeuner. Er mahnt Lösungen für dieses Problem an. „Für Investitionen kurz vor dem Rückzug des Altinhabers wäre beispielsweise eine Beteiligung an der künftigen Rendite denkbar“, sagte Zeuner.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/studie-unternehmer-ueberalterung-bremst-investitionen-im-mittelstand-80802.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Arbeitgeberpräsident Arndt Kirchhoff Wir machen keine Pfötchen vor Trump

Der Arbeitgeberfunktionär und Unternehmer Arndt Kirchhoff, sieht "ein bisschen verwirrt" aber gelassen auf das Verhalten des neuen US-Präsidenten. "Die ...

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Weitere Schlagzeilen