Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Zigarette

© über dts Nachrichtenagentur

08.04.2015

Studie Raucher erkranken häufiger am Grauen Star

Offenbar könne sich die Augenlinse nach einem Rauchstopp erholen.

Baierbrunn – Raucher erkranken laut einer schwedischen Studie häufiger am Grauen Star als Nichtraucher. Der Graue Star wird in Deutschland etwa 650.000 Mal pro Jahr operiert.

Bei Rauchern, deren Linsen bereits Trübungserscheinungen zeigen, könne eine Operation womöglich vermieden werden, wenn sie konsequent auf Zigaretten verzichten, heißt es in der Studie, über die das Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“ berichtet. Offenbar könne sich die Augenlinse nach dem Rauchstopp erholen, wenn die Trübung noch nicht zu weit fortgeschritten ist.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/studie-raucher-erkranken-haeufiger-am-grauen-star-81742.html

Weitere Nachrichten

Schüler

© Ralf Roletschek - fahrradmonteur.de / CC BY-NC-ND 3.0

Mobbing an Schulen Lehrerverband fordert „Kultur des Hinschauens“

Der Deutsche Philologenverband hat mit Blick auf die aktuelle Schul-Studie "Pisa 2015" dazu aufgerufen, Mobbing an Schulen sehr ernst zu nehmen. Gefordert ...

Sylvie Meis

© JCS / CC BY 3.0

Sylvie Meis „Hamburg bleibt meine Heimat“

Auch an der Seite ihres Traummanns Charbel Aouad (35) hält Sylvie Meis (39) Hamburg die Treue. "Diese Stadt ist meine Heimat und sie wird es bleiben", ...

Palma de Mallorca

© Thomas Wolf, foto-tw.de / CC BY-SA 3.0 DE

Palma de Mallorca Auto rast in Menschengruppe

Ein Autofahrer nordafrikanischer Herkunft ist am Samstagmorgen mit dem Auto in der bereits belebten Innenstadt Palma de Mallorcas an einer ...

Weitere Schlagzeilen