Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Queen Victoria

© über dts Nachrichtenagentur

02.03.2015

Studie Kreuzfahrten und Fernreisen bei deutschen Urlaubern beliebt

Nur Reisebuchungen nach Afrika blieben deutlich hinter dem Vorjahr zurück.

Nürnberg – Kreuzfahrten und Fernreisen bleiben auch im Jahr 2015 unter deutschen Urlaubern beliebt. Bei der um sieben Prozent im Vergleich zur Urlaubssaison 2013/14 gestiegenen Zahl der bislang für den kommenden Sommer gebuchten Fernreisen wurden vor allem Urlaubsziele in Mittel- und Südamerika gebucht, heißt es in einer GfK-Studie, die am Montag veröffentlicht wurde.

Australien präsentiert sich demnach als wachstumsstärkstes Reiseziel und auch Flüge in die USA, nach Kanada, Kuba, Mauritius und Thailand werden in den Reisebüros stärker nachgefragt. Nur Reisebuchungen nach Afrika blieben aktuell deutlich hinter dem Vorjahr zurück.

45 Prozent der Urlauber verbrachten ihre Ferien im vergangenen Jahr in Deutschland, heißt es in der Studie weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/studie-kreuzfahrten-und-fernreisen-bei-deutschen-urlaubern-beliebt-79559.html

Weitere Nachrichten

Teheran

© Amir1140 / CC BY-SA 3.0

Anschläge in Teheran Lage weiter unklar

Nach den offenbar koordinierten Angriffen auf das iranische Parlament und das Mausoleum von Revolutionsführer Ruhollah Chomeini in Teheran ist die Lage ...

Frau mit Kopfhörern

© über dts Nachrichtenagentur

Zweite Karriere Kiefer Sutherland glaubt „an zweite Chancen“ als Sänger

Der kanadische Film- und Serienstar Kiefer Sutherland hat seit seiner Kindheit ein Faible fürs Musizieren: "Ich wollte immer schon Musik machen, hatte ...

Polizeiauto Archiv

© über dts Nachrichtenagentur

Nach Ermordung eines Fünfjährigen BDK-Bundesvorsitzender zweifelt an Wirksamkeit von Fußfesseln

Nach der Ermordung eines fünfjährigen Jungen in einer Asylunterkunft durch einen Täter mit elektronischer Fußfessel zweifelt der der Bund Deutscher ...

Weitere Schlagzeilen