Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Stilberaterin: Euro-Krise stellt Kunden vor Herausforderungen

© dapd

13.01.2012

Winterschlussverkauf Stilberaterin: Euro-Krise stellt Kunden vor Herausforderungen

„Das Geld für die richtigen Schuhe, einen Rock oder Ohrringe fehlt dann häufig“.

Berlin – Ein Einkaufsbummel wird aus Sicht von Stilberaterin Lisa Pippus für so manchen Kunden in Zeiten der Euro-Krise schwieriger. Es gebe Kunden, da müsse sie derzeit mit sehr wenig Geld das Beste aus der Garderobe machen, sagte die 53-Jährige der Nachrichtenagentur dapd. Modische Trends seien dort fehl am Platz. Diese gehörten in „bessere Zeiten“.

Dennoch versuchten viele Kunden etwas Interessantes zu kaufen, um modisch zu erscheinen, sagte Pippus. Sie wollten ihr Outfit beispielsweise mit einer trendigen Bluse aufpeppen, vergäßen dabei aber, dass diese schlecht mit anderen Kleidungsstücken kombinierbar sei. Weitere Käufe würden nötig. „Das Geld für die richtigen Schuhe, einen Rock oder Ohrringe fehlt dann häufig“, sagte Pippus.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/stilberaterin-euro-krise-stellt-kunden-vor-herausforderungen-33865.html

Weitere Nachrichten

CDU-Flaggen

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Wirtschaftsrat will von künftiger Regierung Strukturreformen

Der Präsident des Wirtschaftsrates der CDU, Werner Bahlsen, fordert von einer künftigen Bundesregierung Strukturreformen und weniger soziale Wohltaten. "Es ...

Frau mit Kind

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Zahl der Bezieher von Elterngeld 2016 gestiegen

Im Jahr 2016 haben 1,64 Millionen Mütter und Väter Elterngeld bezogen: Das waren fünf Prozent mehr als im Jahr 2015, teilte das Statistische Bundesamt am ...

Straßenverkehr

© über dts Nachrichtenagentur

BP-Europachef Fahrverbote wären „wenig zielführend“

Der Europachef des britischen Ölkonzerns BP, Wolfgang Langhoff, hält nichts von Bannmeilen für Dieselfahrzeuge in Städten wie München oder Stuttgart: ...

Weitere Schlagzeilen