Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Sicherheitsbereich im Flughafen

© über dts Nachrichtenagentur

01.08.2015

"Spiegel" Körperscanner an Flughäfen offenbar unzureichend

„Alles unterhalb des Knöchels wird von den Geräten nicht erfasst.“

Berlin – Die Körperscanner an deutschen Flughäfen arbeiten offenbar unzureichend. „Alles unterhalb des Knöchels wird von den Geräten nicht erfasst“, kritisierte Wolfgang Pehl von der Gewerkschaft der Polizei, der selbst am Flughafen Düsseldorf arbeitet. Theoretisch müsste das Kontrollpersonal in zahlreichen Fällen die Schuhe untersuchen, was aber aus Zeitgründen häufig entfalle.

Auch Körperfalten und -öffnungen, die Raum für gefährliche Gegenstände bieten, erfasse das Gerät nicht. Passagieren und fliegendem Personal werde Sicherheit vorgegaukelt, die so nicht vorhanden sei.

Die Bundespolizei hat gerade 75 Körperscanner im Stückwert von 166.000 Euro angeschafft und an den meisten deutschen Flughäfen in Betrieb genommen. Sie arbeiteten „einwandfrei“ und erfüllten die „als vertraulich eingestuften EU-Vorschriften sowie die nationalen Anforderungen“, heißt es in einer Stellungnahme des Bundespolizeipräsidiums.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spiegel-koerperscanner-an-flughaefen-offenbar-unzureichend-86807.html

Weitere Nachrichten

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Weitere Schlagzeilen