Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Sicherheitsbereich im Flughafen

© über dts Nachrichtenagentur

01.08.2015

"Spiegel" Körperscanner an Flughäfen offenbar unzureichend

„Alles unterhalb des Knöchels wird von den Geräten nicht erfasst.“

Berlin – Die Körperscanner an deutschen Flughäfen arbeiten offenbar unzureichend. „Alles unterhalb des Knöchels wird von den Geräten nicht erfasst“, kritisierte Wolfgang Pehl von der Gewerkschaft der Polizei, der selbst am Flughafen Düsseldorf arbeitet. Theoretisch müsste das Kontrollpersonal in zahlreichen Fällen die Schuhe untersuchen, was aber aus Zeitgründen häufig entfalle.

Auch Körperfalten und -öffnungen, die Raum für gefährliche Gegenstände bieten, erfasse das Gerät nicht. Passagieren und fliegendem Personal werde Sicherheit vorgegaukelt, die so nicht vorhanden sei.

Die Bundespolizei hat gerade 75 Körperscanner im Stückwert von 166.000 Euro angeschafft und an den meisten deutschen Flughäfen in Betrieb genommen. Sie arbeiteten „einwandfrei“ und erfüllten die „als vertraulich eingestuften EU-Vorschriften sowie die nationalen Anforderungen“, heißt es in einer Stellungnahme des Bundespolizeipräsidiums.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spiegel-koerperscanner-an-flughaefen-offenbar-unzureichend-86807.html

Weitere Nachrichten

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Sönke Wortmann

© über dts Nachrichtenagentur

"Bild am Sonntag" Sönke Wortmann sieht sich nicht als „Frauentyp“

Regisseur Sönke Wortmann hatte in seiner Jugend kein Glück mit den Frauen. In einem Gespräch mit "Bild am Sonntag" sagte er: "Ein Frauentyp war ich leider ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen