Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

27.09.2010

Somalia Piraten lassen griechisches Frachtschiff frei

Mogadischu – Somalische Piraten haben die Crew eines griechischen Frachtschiffs freigelassen, das am Wochenende entführt worden war. Wie ein Sprecher des Schiffsbetreibers TDM Carrier am Montag mitteilte, hätten die Angreifer die zwölf ukrainischen Besatzungsmitglieder bereits am Sonntag wieder freigelassen und das Schiff anschließend verlassen. Die Piraten hatten den griechischen Frachter knapp 900 nautische Meilen vor der Küste von Somalia angegriffen. Ob für die Freilassung der Besatzung ein Lösegeld gezahlt wurde, ist nicht bekannt.

Seit dem Jahr 2007 kommt es in der Region vor dem Horn von Afrika immer wieder zu Entführungen von Frachtschiffen. Internationale Streitkräfte setzen seit 2008 mehrere Kriegsschiffe im Kampf gegen die Piraterie ein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/somalia-piraten-lassen-griechisches-frachtschiff-frei-15749.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen