Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei

© dts Nachrichtenagentur

02.08.2012

Essen Schwere Auseinandersetzung zwischen 2 Familien

Eine zehnköpfige Mordkommission wurde eingerichtet.

Essen – In Essen sind am Mittwoch bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Großfamilien mindestens sechs Personen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei waren zunächst drei Männer in die Wohnung einer Großfamilie eingedrungen. Dort versprühten sie Reizgas und einer der Eindringlinge schlug mit einem Rohr auf einen Bewohner ein, er verletzte ihn damit schwer. Die Auseinandersetzung verlagerte sich von der Wohnung vor das Haus.

Ein 26-jähriger Angreifer wurde durch Messerstiche verletzt und versuchte mit seinen beiden Brüdern vom Tatort zu fliehen. Die drei Täter konnten jedoch nahe des Hauses festgenommen werden.

Eine zehnköpfige Mordkommission wurde eingerichtet und soll nun die Hintergründe der Streitigkeiten ermitteln.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schwere-auseinandersetzung-zwischen-2-familien-55713.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Weitere Schlagzeilen