Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizeiwagen

© Garitzko / gemeinfrei

16.10.2014

Schweinfurt Eine Tote bei Brand in Mehrfamilienhaus

Bis auf eine Person, konnten sich die Bewohner ins Freie retten.

Schweinfurt – In Schweinfurt ist am Donnerstagmorgen ein Brand in einem Mehrfamilienhaus ausgebrochen. Dabei ist eine Frau ums Leben gekommen, mehrere Personen wurden leicht verletzt, teilte die Polizei mit.

Ein Passant hatte das Feuer gegen 6:20 Uhr entdeckt und bei allen Wohnungen geklingelt, um die Hausbewohner zu alarmieren. Danach rief er Polizei und Feuerwehr. Bis auf eine Person, konnten sich die Bewohner ins Freie retten.

Im zweiten Stockwerk des Hauses fanden die Rettungskräfte eine tote Frau. Nach ersten Erkenntnissen handelte es sich um die Bewohnerin der in Brand geratenen Wohnung. Einige Personen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Zur Brandursache gibt es bislang keine Erkenntnisse.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schweinfurt-eine-tote-bei-brand-in-mehrfamilienhaus-73699.html

Weitere Nachrichten

Barbara Schöneberger 2016

© Frank Schwichtenberg / CC BY-SA 3.0

Barbara Schöneberger Ich habe noch nie eine Bewerbung geschrieben

TV-Entertainerin Barbara Schöneberger (43) hat in ihrem Berufsleben schon einiges mitgemacht, eines ist ihr aber fremd: "Ich habe noch nie in meinem Leben ...

Inga Gehricke

© Polizei Stendal

Mutter der vermissten Inga „Mein Gefühl sagt mir, sie ist noch am Leben“

Vor zwei Jahren verschwand ihre fünfjährige Tochter Inga während eines Familienausflugs spurlos. Victoria und Jens-Uwe Gehricke sprechen im Hamburger ...

Loveparade 2010

© Arne Müseler / CC BY-SA 3.0 DE

Loveparade-Katastrophe Weiterhin keine Haft für Ex-Dezernent Jürgen Dressler

Die Staatsanwaltschaft Duisburg wird gegen den Ex-Dezernenten der Stadt Duisburg, Jürgen Dressler, auch künftig keinen Haftbefehl beantragen. Dies ...

Weitere Schlagzeilen