Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Johanna Wanka

© über dts Nachrichtenagentur

11.10.2013

Schulleistungsstudie Wanka nicht überrascht

Bremen, Nordrhein-Westfalen, Hamburg und Berlin am Ende.

Berlin – Bundesbildungsministerin Wanka ist vom Ergebnis der bundesweiten Schulleistungsstudie „wenig überrascht“. Das sagte Wanka dem Hörfunksender „MDR Info“. Die Naturwissenschaften hätten im Osten schon immer einen besonderen Stellenwert gehabt.

In dem Schulvergleich haben Schüler aus den neuen Bundesländern im Gegensatz zu westdeutschen Schülern besser abgeschnitten. Die Studie zeigt, dass ostdeutsche Schüler der 9. Jahrgangsstufe in den Naturwissenschaften und Mathematik deutlich leistungsstärker sind als ihre westdeutschen Mitschüler.

Die Spitze bilden in den Fächern Mathematik, Physik, Biologie und Chemie die Bundesländer Sachsen, Thüringen, Brandenburg und Sachsen-Anhalt. Von den Westländern schaffte es nur Bayern im Fach Mathematik auf einen vorderen Platz.

Am Ende der Liste befinden sich Bremen, Nordrhein-Westfalen, Hamburg und Berlin.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schulleistungsstudie-wanka-nicht-ueberrascht-66778.html

Weitere Nachrichten

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Chinesische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

China Mehr als 140 Menschen nach Erdrutsch vermisst

In China ist bei einem Erdrutsch am Samstag ein ganzes Dorf verschüttet worden. Mehr als 140 Menschen in dem Dorf Xinmo im Kreis Mao in der ...

Pakistan

© Zscout370 / gemeinfrei

Pakistan Dutzende Tote bei drei Anschlägen

Bei drei Anschlägen zum Ende des Fastenmonats Ramadan sind in Pakistan am Freitag mindestens 50 Menschen getötet worden. Zunächst hatten mehrere Schützen ...

Weitere Schlagzeilen